There is no place like …

Verfasst am 13.09.2012




...home sang Elvis einst. Und wie Recht er doch hatte. Zu Hause ist es eben immer noch am Schönsten. Auch Susi und Max und Tochter Leni sind endlich in ihrem neuen Heim angekommen. Dabei war der Umzug von der alten Wohnung ins Haus gar nicht so einfach. Wahrscheinlich kennt das jeder, der schon einmal umgezogen ist. Man glaubt, seine paar Siebensachen sind schnell in die Umzugskartons gepackt. Und am Ende kann man den Berg, der sich angesammelt hat, gar nicht mehr überblicken. Ein sehr guter Zeitpunkt, um wieder einmal gründlich auszusortieren. Bei der Gelegenheit konnten Susi und Max auch gleich Lenis alte Babysachen für den Neuankömmling heraussuchen. Denn in nur wenigen Wochen soll aus drei, vier werden.

Das wird aber auch Zeit, denn Max, Susi und Leni erwarten den Nachwuchs schon sehnlichst. In den letzten Wochen haben Max und Susi alles getan, um das Baby willkommen zu heißen. Das Kinderzimmer wurde eingerichtet, Babysachen gekauft und sogar Leni hat ihren Beitrag dazu geleistet. Sie tritt ihren alten Kuschelhasen an das neue Geschwisterchen ab. Mit einer großen gelben Schleife wartet dieser nun schon mindestens genau so erwartungsvoll, wie der Rest der Familie auf den Zuwachs.

Doch neben den ganzen Vorbereitungen für das Baby hatten Max und Susi auch noch jede Menge Organisatorisches zu bewältigen. Um ihre Existenz als frischgebackene Hausbesitzer abzusichern, brauchen die beiden auch eine Eigenheimversicherung und nicht wie bisher nur eine Haushaltsversicherung für die Mietwohnung. Damit sind sie auch gegen Schäden am Haus, wie beispielsweise Unwetterschäden, Feuer, Wasserschäden oder etwa Glasbruch abgesichert. Aber nicht nur das Haus, sondern auch der Inhalt, also die Einrichtung, Fenster, Türen, Bodenbeläge etc. müssen vor Schäden, wie Diebstahl, Wasserrohrbruch, Feuer usw. geschützt werden.

Damit dies der Fall ist, schließen Max und Susi gleichzeitig auch eine neue Haushaltsversicherung ab. So können sie Lücken bei der Abdeckung von Schäden vermeiden. Mittlerweile sind die beiden schon so etwas wie Profis, wenn es darum geht, Preise zu vergleichen und dabei Kosten zu sparen. Das Vergleichsportal durchblicker.at ist dabei ihr ständiger Begleiter, auf den sie sich in Versicherungsfragen verlassen können. So bekommen sie ohne großen Aufwand Angebote, die genau ihren Bedürfnissen entsprechen und dabei ist ein ausgewogenes Preisleistungsverhältnis immer ein wichtiger Bestandteil bei der Beratung über durchblicker.at.

Und dann ist es endlich so weit, Paulchen ist da! Eigentlich heißt er ja Paul. Aber weil er noch so winzig ist, wird er von allen erst mal Paulchen genannt.


Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback