Die durchblicker.at Schoko-Osterhasen Verkostung

Verfasst am 17.04.2014


Wir von durchblicker.at lieben es einfach, Dinge zu vergleichen! Daher konnten wir gerade jetzt nicht widerstehen, uns an die gerade überall in Hülle und Fülle vorhandenen Schoko-Langohren zu wagen.



Was wurde getestet?

Zuallererst haben wir uns den objektiven Kriterien gewidmet: den Preis und vor allem den Preis pro 100g haben wir daher zuerst verglichen.
Weil aber gerade bei Schokolade Geschmäcker verschieden sind, haben wir uns bei fünf Vollmilchschokolade-Hasen nochmals für eine Blindverkostung entschieden.

Wie wurde verkostet?

Um nicht von der Verpackung oder dem Markennamen beeinflusst zu werden, haben wir uns für eine Blindverkostung entschieden. Jeder konnte die Schokostücke, gekennzeichnet von A-E verkosten und dann eine Rangreihung von 1 bis 5 vornehmen, wobei die Schokolade Nummer 1 der Person am besten gemundet hat.

Die Ergebnisse





Die meisten von uns waren verwundert, wie unterschiedlich die Hasen geschmeckt haben. Obwohl die Farbe meist sogar ähnlich war, waren die Dicke der Schokolade und der Geschmack häufig vollkommen verschiedenartig.

Dieser Test war für uns von durchblicker.at die optimale Vorbereitung für unseren Osterhasen-Vergleichsrechner! Wir haben festgestellt, dass neben Preis, Kakaogehalt oder Kalorienanzahl nicht zuletzt der Geschmack ausschlaggebend sein kann. Wobei wir auch zugeben müssen: Manchmal schmeckt ein Schoko-Häschen vollkommen anders, wenn man es blind verkostet!

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback