Tele2 wagt bald sein Mobilfunk-Comeback

Verfasst am 05.10.2015


Tele2 steigt bald wieder in den Mobilfunkmarkt ein, diesmal mit der Vorwahl 0690 und in Kooperation mit T-Mobile als Netzbetreiber.


Foto: shutterstock.com

Das Wichtigste auf einen Blick

Wann die Mobilfunk-Angebote von Tele2 enthüllt werden und diese erhältlich sind, ist noch nicht bekannt, einige interessante Informationen gibt es aber schon vorab für Sie: Tele2 kehrt als virtueller Anbieter (MVNO) in den Mobilfunkmarkt zurück! Dabei wird das Netz von T-Mobile sowie die Vorwahl 0690 genutzt.

Kein Diskont-Angebot

Das Angebot soll sich deutlich von denen neuerer Mitbewerber wie HoT und eety unterscheiden, ein weiteres Diskont-Angebot ist also nicht zu erwarten. Viel mehr will Tele2 den Fokus auf den Kunden und seine Zufriedenheit legen, indem durch Einfachheit in der Handhabung gepunktet wird.

Großes Comeback

Diese Differenzierung zu günstigen Mobilfunk-Angeboten ist selbst für Tele2 etwas Neues. Schon 2003 lockte das Unternehmen mit günstigen Tarifen mehr als 100.000 Kunden, jedoch wurde das Angebot bereits im Jahr 2008 an A1 verkauft.

Bis zum Comeback von Tele2 können Sie die österreichischen Mobilfunktarife im Rechner für Mobilfunk vergleichen und so einfach Geld sparen!


Update 23.10.2015:

Tele2 hat soeben bekannt gegeben, dass ihr neues Mobilfunk-Angebot ausschließlich für Geschäftskunden erhältlich sein wird.


Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback