Reisetipps: Günstige Reiseziele und der beste Zeitpunkt zum Buchen!

Verfasst am 03.06.2016


Last Minute oder Frühbucher – wann soll man eine Reise buchen? Und welche Urlaubsländer sind günstig, aber trotzdem zu empfehlen? Wir verraten Ihnen wie Sie zum besten Reisedeal kommen und was Sie sonst noch bei der Buchung beachten sollten!

Reisetipps

Last Minute oder Frühbucher? Wann Sie buchen sollten!

Sind Last Minute Angebote wirklich günstiger oder sollte man lieber Frühbucherrabatte nutzen? Bei Reisezielen mit geringerer Nachfrage lohnt sich oft Last Minute – das gilt auch für Fernziele wie die Seychellen und Vereinigte Arabische Emirate. Beliebte Sommerziele sind hingegen oft mit Frühbucherrabatten günstiger!

Günstige Urlaubsziele, die sich lohnen

Zu den beliebtesten Reisezielen der Österreicherinnen und Österreicher zählen Kroatien und Italien. Günstige Urlaubsländer wie Ägypten und Türkei sind heuer laut einer Umfrage von Europ Assistance weniger beliebt, da teilweise immer noch Angst vor Terror herrscht. Deswegen steigt heuer die Nachfrage für Spanien – bei einigen Veranstaltern ist es derzeit die Topdestination für den Sommer! Auch Griechenland ist beliebt, allerdings werden hier die Inseln nahe der Türkei gemieden und mehr ins Landesinnere gereist.

Wer auch vor Ort mehr für sein Geld haben möchte, sollte auf die Preisniveaus und die damit verbundene Kaufkraft achten! Hier versprechen die mediterranen Urlaubsdestinationen laut Statistik Austria Vorteile. Für 100 in Österreich verdiente Euro erhält man in Spanien Waren und Dienstleistungen im Wert von 122 Euro, in Griechenland sind es 131 Euro. In der Türkei sind es sogar 143 Euro und in Kroatien ganze 150 Euro!

Die besten Reisetipps für ein Schnäppchen

Einer der besten Reisetipps für einen günstigen Urlaubsdeal ist aber nach wie vor flexibel zu sein! Wenn Sie offen gegenüber Reiseziel, Zeit, Dauer und Abflughafen sind, steht einem Schnäppchen nichts mehr im Wege! Unter der Woche und in der Nebensaison verreisen spart besonders, da hier die Nachfrage geringer ist.

Aber egal wofür Sie sich entscheiden, vergessen Sie eines nicht: Werfen Sie immer einen zweiten Blick auf die Angebote und vergleichen Sie sie miteinander! Preisvergleichsportale im Internet sind hier eine große Hilfe – achten Sie hier aber nicht nur auf den Preis, denn dieser kann beispielsweise an unterschiedlichen Zimmerkategorien des gleichen Hotels liegen!

Aufgepasst! Das sollten Sie noch beachten!

Bei kurzfristig gebuchten Reisen können die Stornokosten bis zu 95 % betragen und bei Frühbuchern ist die Wahrscheinlichkeit eines Stornos besonders hoch! Eine Reiseversicherung lohnt sich also in jedem Fall, denn Krankheit, persönliche Umstände und riskante Ereignisse im Urlaubsland sind leider unvorhersehbar!

Besonders teuer kann es werden, wenn im Urlaub eine Erkrankung oder ein Unfall auftritt, daher ist man mit einem Reiseschutz auf der sicheren Seite! Um bei der Reiseversicherung zu sparen, lohnt sich ein Vergleich der Angebote! Auf durchblicker.at/reise können Sie zwischen Versicherungen für Storno/Abbruch, Reiseschutz oder Komplettschutz wählen und Ihr Wunschangebot nach dem Vergleich direkt online abschließen! So können Sie bis zu 100 Euro sparen und entspannt Ihren Urlaub genießen!
Foto: shutterstock.com

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback