Bitte aktivieren Sie Javascript!

Führerschein am Handy kann bald Ausweis ersetzen

Verfasst am 22.03.2019


Zulassungsschein und Führerschein am Handy abrufen? Einfach von zuhause oder unterwegs den neuen Wohnsitz anmelden, eine E-Card beantragen oder eine Geburtsurkunde erstellen lassen, ohne dafür auf ein Amt gehen zu müssen? Mit dem neuen Behördenportal soll das kein Problem mehr sein – was der neue Service bereits jetzt und in Zukunft kann, erfahren Sie hier!

Digitaler Führerschein am Handy
Foto: Foto: bbernard/shutterstock.com

Wohnsitzänderungen und E-Card online beantragbar

Das neue digitale Behördenportal „oesterreich.gv.at“ und die dazugehörige App „Digitales Amt“ können Österreicherinnen und Österreichern in Zukunft den Weg zum Amt ersparen.

Ab sofort können bereits einzelne Behördenwege einfach am Desktop oder Smartphone erledigt werden. Damit gibt es neuerdings die Möglichkeit beispielsweise Wohnsitzänderungen, Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis und E-Card online zu beantragen.

Trotz geplantem Ausbau der Services werden die klassischen Amtswege vorerst unverändert bleiben. Öffnungszeiten sowie Anzahl der Ämter sollen durch den zusätzlichen digitalen Amtsweg nicht verändert werden.

Zulassungsschein und Führerschein am Handy

In den nächsten Monaten und Jahren soll das Portal alle Behördenwege digital ermöglichen können und sogar Verlustmeldungen von Dokumenten online zulassen. Der Reisepass wird jedoch vorerst nicht digitalisiert, sondern lediglich als Foto hochladbar sein. Nutzer werden dann beispielsweise daran erinnert, wann der Reisepass abläuft. Zudem soll es die Möglichkeit geben, sich über Reisebestimmungen oder Visa in anderen Ländern zu informieren.

Mit Ende des Jahres soll es hingegen bereits möglich sein, seinen Zulassungsschein und Führerschein am Handy zu haben. In Österreich soll der digitale Führerschein am Handy auch rechtsgültig sein und somit den Ausweis ersetzen können.

Unabhängig davon, ob digitaler Führerschein oder nicht – um als Fahrzeugbesitzer sinnvoll und zu einem guten Preis abgesichert zu sein, empfiehlt es sich genauer hinzusehen: Überprüfen Sie Ihre Kfz-Versicherung abgestimmt auf Ihre aktuellen Bedürfnisse und vergleichen Sie die Angebote der verschiedenen Anbieter. Anschließend können Sie die Versicherung direkt online wechseln oder abschließen und dadurch bis zu 700 Euro im Jahr sparen.

App für Android und iOS verfügbar

Neben der Website können Android- und iOS-User die Dienste auch über eine App nutzen. Voraussetzung dafür ist, dass der Nutzer die Handy-Signatur und ein Smartphone mit biometrischem Sensor für Fingerabdruck- oder Gesichtserkennungsscans hat. Für die Registrierung ist aus Sicherheitsgründen eine Face ID oder Touch ID, eine aktivierte Handy-Signatur und ein Zweitgerät – z.B. Tablet oder Laptop – notwendig. Nach mehreren Schritten der Registrierung kann die App schließlich über Face ID oder Touch ID genutzt werden.

Die Daten werden nicht auf dem Smartphone gespeichert. Bei Diebstahl oder Verlust wird empfohlen, die digitale Signatur sofort über eine Hotline sperren zu lassen.

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Kommentare


Fabian Schellnegger am 26.10.2019

😉