Inflationstreiber Kfz-Versicherung

Verfasst am 13.09.2010


Der Arbö schlägt Alarm: Im Vergleich zur Inflationsrate seien in den ersten sieben Monaten des heurigen Jahres die Autokosten überproportional gestiegen. Preistreiber seien – neben den üblichen „Verdächtigen“ Treibstoff, Reparaturen & Co. – auch die Kosten für Versicherungen. Die Assekuranzen wehren sich. Es habe keine Erhöhungen gegeben, und wenn, nur moderat.

Den ganzen Artikel findet man im Versicherungsjournal vom 13.9.2010.


Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Kommentare


Michael am 02.05.2011

Endlich jemand, der uns beim Sparen hilft - wenn dauernd die Preise in die Höhe gehen!!


Feedback