Energie Steiermark hebt Gaspreise an

Verfasst am 11.05.2011


Laut Berichten der APA hebt die Energie Steiermark per 1. Juni den Gaspreis um bis zu sieben Prozent an.

Damit reagiere man, heißt es aus dem Unternehmen, auf internationale Entwicklungen, etwa die Katastrophe in Japan. Seitens des steirischen Landesenergieversorgers wird betont, dass das Preisniveau nach Preissenkungen im Umfang von minus 14,5 Prozent 2009 zwei Jahre lang konstant gehalten worden sei - das sei durch ein internes Kosteneinsparungsprogramm möglich gewesen. Auch jetzt werde nur ein Teil der Bezugskosten-Steigerung weitergegeben, die Preiserhöhung in der Steiermark sei die geringste in Österreich.

Der Erdgas-Gesamtpreis der Energie Steiermark steigt laut Berechnungen des Versorgers für einen Haushalt mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 15.000 Kilowattstunden um 7,2 Prozent oder rund sieben Euro pro Monat.

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback