Neuer Online-Generator bietet zweisprachige Unfallbericht-Formulare an

Verfasst am 03.07.2012




Ein Unfall ist nie eine erfreuliche Sache. Passiert aber der Unfall im Ausland während des Urlaubs kommen zu den üblichen Schwierigkeiten auch oft noch sprachliche Probleme dazu. Dies soll sich nun ändern.

Zweisprachigen Unfallbericht online downloaden

Wer in einen Unfall verwickelt ist, sollte stets einen Unfallbericht mit sich führen. Dieser erleichtert es die wichtigsten Daten des Unfallgegners aufzuschreiben und sorgt dafür, dass man nichts Wichtiges vergisst.

Seit kurzem gibt es ein kostenloses Service der VRVZ, die ein einfaches und verständliches Unfallbericht-Formular in den wichtigsten europäischen Sprachen auf ihrer Seite anbieten. Dieses Service der deutschen Firma ist auch für Österreicher durchaus interessant und mit österreichischem Recht kompatibel. Das Angebot umfasst derzeit 29 verschiedene Sprachen.

In zwei Spalten werden die Angaben auf Deutsch sowie in der jeweiligen Landesprache am Urlaubsort gegenübergestellt. Nach dem Ausfüllen wird der Bogen in der Mitte auseinandergetrennt und jeder Beteiligte erhält die Formularhälfte mit den Angaben des anderen Beteiligten. Sprachbarrieren nach Verkehrsunfällen im Ausland werden so abgebaut.

Du findest den neuen Unfallbericht-Generator unter https://www.vrvz.de/unfallbericht.html

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback