Freie Fahrt: Online vergleichen und sparen

Verfasst am 27.09.2012


Roland H. ist Pendler und viel unterwegs. 35.000 Kilometer spult der 36-jährige Niederösterreicher jährlich mit seinem VW Passat ab. Seit die Treibstoffpreise steigen, ist der wöchentliche Tankstellenbesuch eine unangenehme Angelegenheit. Pro Jahr entstehen Herrn H. damit Mehrkosten von rund 400 Euro. Derzeit bezahlt er für seine Vollkaskoversicherung 1.900 Euro. Im Online-Versicherungsvergleichs- Rechner auf der ARBÖ-Website überprüft Herr H. die Prämien für sein Auto und stößt auf Angebote zwischen 1.225 und 1.980 Euro. Durch den Wechsel zum günstigsten Anbieter kann er 675 Euro sparen und die Mehrkosten durch die Preiserhöhungen beim Treibstoff leicht wieder hereinholen. Der ARBÖ bietet den Versicherungsvergleich in Kooperation mit dem Verbraucherportal durchblicker.at an. Der Vergleich und auch ein etwaiger Anbieterwechsel werden von durchblicker.at durchgeführt und sind völlig kostenlos.



Quelle: "Freie Fahrt" Ausgabe 07/2012, S. 26


Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback