diepresse.com – Per Mausklick zur günstigsten Versicherung

Verfasst am 19.08.2013


 

Internet. Vergleichsportale im Netz machen Verbrauchern das Leben leichter.

[ … ]

Bei durchblicker.at können Kunden nicht nur nach der günstigsten Haushaltsversicherung fragen, sondern sich auch nach dem Bausparvertrag mit den höchsten Zinsen oder dem günstigsten Stromanbieter umsehen. Soll ein Versicherungsprodukt verglichen werden, verlangen die Portale bestimmte Informationen. Wer eine Haushaltsversicherung abschließen will, muss etwa die Größe seiner Wohnung oder Angaben zu deren Ausstattung machen. Bei einer Kfz-Versicherung sind etwa das Datum der Erstzulassung oder die Zahl der gefahrenen Kilometer einzutragen. Je detaillierter die Anfragen gestaltet sind, desto besser kann die Polizze auf den Kunden zugeschnitten werden.

[ … ]

In der Regel arbeiten die Vergleichsportale mit zahlreichen Assekuranzen zusammen. Je größer der Pool an Anbietern ist, desto umfangreicher stellt sich die Produktpalette dar. Je nach Wohnsitz und Versicherungssparte kann die Zahl der angezeigten Versicherungen variieren. Aber: Nicht alle Assekuranzen wollen sich auch einem Vergleich unterziehen. In so einem Fall, sagt Reinhold Baudisch von durchblicker.at, versuche man, die entsprechenden Produkte dennoch in den Vergleichsrechner zu integrieren. Ein Abschluss ist für den Konsumenten dann aber nicht möglich. Im Schadensfall können sich die Konsumenten direkt an jenes Portal wenden, über das der Vertrag abgeschlossen wurde. Schließen Verbraucher eine Versicherung über eines dieser Portale ab, so kommen sie übrigens auch in den Genuss von Rabatten – so wie bei normalen Maklern auch.

 

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback