Neue Vorarlberger Tageszeitung – Der richtige Schutz für das Eigenheim

Verfasst am 02.04.2013


Welche Versicherung braucht der stolze Hausbesitzer, welche nutzt vor allem dem Makler? Lesen Sie hier, worauf Sie bei der Absicherung achten müssen.

Küchenbrand, Wasserrohrbruch oder Sturmschaden am Dach-die Liste möglicher Katastrophen im Eigenheim ist lang. Die Experten der Arbeiterkammer erklären: Während die Haushaltsversicherung Schäden am Hausrat abdeckt, übernimmt die Eigenheimversicherung Schäden am Gebäude. Sinnvoll ist bei Eigenheimen die Kombination beider Versicherungen. Für Mietwohnungen reicht eine Haushaltsversicherung. Um keine unliebsamen Überraschungen zu erleben, sollten Sie jedenfalls die Bedingungen bereits vor Vertragsabschluss genau prüfen.

[ … ]

30 Prozent kann die Prämienersparnis betragen, wenn man bereit ist, einen Selbstbehalt zu akzeptieren. Angebote für Eigenheimversicherungenkann man im Internet z. B. unter www.durchblicker.at vergleichen.

[ … ]


Quelle: "Neue Vorarlberger Tageszeitung" vom 28.03.2013; Seite 35, Ressort: IHR GELD


Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback