Computerwelt – Neuer Startup-Fonds unterstützt mit Millionen

Verfasst am 20.10.2014




Österreichs Startup-Szene formiert sich neu: Ein gemeinsamer Startup-Fonds von Speedinvest, Pioneers und Hansi Hansmann will eine heimische Gründerwelle auslösen, anstatt das Potenzial neuer, frischer Ideen ins Ausland abwandern zu lassen.

[ … ]

Die Startup-Plattform Pioneers agiert mit über 60 internationalen Veranstaltungen pro Jahr und dem Pioneers Festival in Wien als Startrampe für Startups. Der Business Angel Hansi Hansmann hat mit Runtastic, Shpock und Durchblicker drei der erfolgreichsten heimischen Startups der letzten Jahre finanziert und gefördert.  


Quelle: "Computerwelt" Nr. 21/2014 vom 17.10.2014 Ressort: Unternehmen

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback