Die Presse – Autofahrer werden zur Kassa gebeten

Verfasst am 21.01.2014




Die geplante Steuererhöhung belastet Inhaber großer Autos.

Noch ist der Gesetzesentwurf in Begutachtung. Doch schon bald dürfte die höhere Kfz-Steuer Realität werden. Die Abgabe wird dabei leistungsabgängig gestaltet, wie es im Entwurf der Regierung heißt, damit "leistungsschwächere Kraftfahrzeuge von der Anpassung weniger stark" erfasst sind.

Konkret bedeutet das: Die motorbezogene Versicherungssteuer für einen Volkswagen Golf Comfortline 1,4 (55 kW) dürfte sich ab März um rund 26 Euro erhöhen. Besitzer eines Audi A4 1.9 TDI (85 kW) müssen rund 51 Euro mehr berappen. Für einen BMW 320td compact (110 KW) fallen Mehrkosten von rund 81 Euro an. Das hat das Vergleichsportal durchblicker.

[...]

Quelle: "Die Presse" vom 20.01.2014 Seite: 12 Ressort: Finanzen

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback