Die Presse – VKI-Aktion: Es geht auch noch billiger

Verfasst am 04.02.2014




Wer immer den günstigsten Preis will, muss jedes Jahr wechseln.

Die Infoplattform durchblicker.at hat nun die Tarife der VKI-Bestbieter in ihren Onlinerechner gestellt, sodass man sie mit anderen Angeboten vergleichen kann. Und kommt zum Ergebnis, dass die Gemeinschaftstarife bei Weitem nicht die besten auf dem Markt sind: Bei einem Wechsel zum VKI-Angebot erspare sich ein Haushalt beim Strom im ersten Jahr im Schnitt rund 86 Euro, beim Gas (hier gab es allerdings für Westösterreich keinen Bieter) 110 Euro. Beim jeweils günstigsten Angebot auf dem Markt betrage die Ersparnis aber durchschnittlich rund 120Euro beim Strom und 206 Euro beim Gas. Man könne also Strom um rund 40 und Gas sogar um rund 86 Prozent billiger beziehen als mit dem VKI-Sammeltarif.

[...]

Dass die VKI-Aktion die Verbraucher dafür sensibilisiert und Bewegung in den Markt gebracht hat, räumen aber selbst Skeptiker ein. Das Interesse an den Tarifvergleichsrechnern sei massiv gestiegen, heißt es bei durchblicker.at. Im Herbst hätten sich die Zugriffe zeitweise verfünffacht.


Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback