Gewinn – Einmalerlag, wohin?

Verfasst am 02.04.2014


 

Wer auf einmal eine größere Summe für einige Jahre anzulegen hat, meidet riskantere Veranlagungen natürlich eher. Aber wohin dann?

Auf dem Sparbuch erhält man auf zehn Jahre derzeit im besten Fall 3,125 Prozent jährlich (Deniz-Sparplan zehn Jahre der DenizBank). Als Bausparer - denn hier sind ja ebenfalls Einmalerläge möglich - darf man sich bei variabler Verzinsung nach sechs Jahren zwischen 1,5 und 4,5 Prozent Effektivverzinsung (aber vor KESt) bei der ABV als aktueller Bestbieter erwarten, wie www.durchblicker.at berechnet. Wählt man einen Fixzins, ist mit einem effektiven Jahreszins von 1,6 Prozent derzeit bei der s-Bausparkasse am meisten drin.  

[ … ]

Quelle: "Gewinn" Nr. 04/2014 vom 02.04.2014 Seite: 74 Ressort: Geld & Börse


Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback