krone.at – durchblicker.at startet Handytarif-Vergleich

Verfasst am 22.12.2014




250 Euro Preisunterschied und mehr pro Jahr liegen zwischen dem günstigsten und dem teuersten Handytarif in Österreich. Hilfe bei der Suche nach dem passenden Tarif liefert daher seit Donnerstag das Tarifvergleichsportal durchblicker.at mit einem neuen Mobilfunk-Vergleichsrechner, der über zwei Millionen derzeit in Österreich angebotene Handy-Tarif-Kombinationen vergleicht.

Gerade in der Weihnachtszeit werben die Mobilfunkanbieter jedes Jahr mit besonders günstigen Handys bei einem neuen Vertragsabschluss. Oft hält sich die Ersparnis aber in Grenzen. "Das Verkaufsargument, dass man bei teureren Tarifen Handys sogar um null Euro bekommt, hat sich in unserem Vergleich in vielen Fällen als Lockangebot erwiesen. Häufig fährt man mit Einmalzahlung und niedrigerer Grundgebühr billiger", so die durchblicker.at-Gründer Reinhold Baudisch und Michael Doberer.

Genau vergleichen sollte man auch die Nebengebühren im Kleingedruckten. So verteuern etwa Aktivierungsgebühr und Servicepauschale die Grundgebühr über die Mindestvertragslaufzeit oft um bis zu 30 Prozent. Mit dem neuen Vergleichsrechner werde daher der effektive Monatspreis berechnet, den die Konsumenten für Handy, Tarif und Nebengebühren tatsächlich bezahlten.

Auf durchblicker.at/mobilfunk sind seit Donnerstag die Tarifangebote von 13 österreichischen Mobilfunkanbietern und die dazugehörigen Handypreise für 180 Handy-Varianten anonym und kostenfrei vergleichbar. Handymodell und inkludierte Sprach-, SMS- und Datenvolumen lassen sich dabei je nach Bedarf für den Vergleich ebenso vorselektieren wie Vertragsbindung, Auslands-Roaming, High-Speed-Internet oder Multimedia-Angebote.

[ … ]


Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback