Die Presse – Sinkende Gaspreise kommen kaum bei Haushalten an

Verfasst am 03.02.2015




Energie. Nach Erdöl wird auch Erdgas zusehends billiger. Damit die Österreicher davon etwas haben, heißt es für viele, Anbieter wechseln.

Gute Nachrichten für Österreichs Skiurlauber: Der Winter feiert rechtzeitig vor den Energieferien ein Comeback. Trostpflaster für alle Schnee-Verweigerer: Das traute Heim könnte (mit Gas) theoretisch günstiger geheizt werden als im Vorjahr. Denn nach dem Ölpreis dürfte auch der Gaspreis in den Keller rasseln.

[ … ]

Die Untätigkeit manch angestammter Unternehmen öffnet Chancen für neue Mitbewerber. Noch nie hat sich der Wechsel des Energielieferanten so sehr rentiert wie heute. Ein durchschnittlicher Haushalt (Jahresverbrauch 15.000 kWh Gas) kann durch den Wechsel vom lokalen Gasversorger zum günstigsten Anbieter bis zu 297 Euro sparen, so durchblicker.at.

[ … ]

Quelle: "Die Presse" vom 02.02.2015 Seite: 9 Ressort: Finanzen

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback