oe24.at – So finden Sie den besten Handy-Tarif

Verfasst am 13.07.2015




Vergleichsplattform "durchblicker.at" startet jetzt neuen Serivce.

Seit dem Start vor einigen Monaten verzeichnet die Handy-Preisvergleichsplattform durchblicker.at täglich zahlreiche Anfragen. Insgesamt haben bereits mehr als 100.000 User online verglichen. Aufgrund des großen Erfolgs startet die Plattform nun einen neuen Service, bei dem die Frage „Vertrag oder Wertkarte?“ geklärt werden soll. Konkret gibt die erweiterte Version des Vergleichsportals laut den Betreibern ab sofort die individuell richtige Antwort auf diese Frage. Und das Angebot ist wirklich umfassend: Nutzer können aus 79 Vertragstarifen, 48 Wertkartentarifen und über 2 Millionen Handy-Tarif-Kombinationen aller 21 österreichischen Anbieter den für sie optimalen Tarif finden. Dabei werden auch Kategorien wie Wunschhandy, Highspeed-Internet, Zusatzpakete, Musikstreaming oder mobiles TV berücksichtigt.

[...]

Grenzen verschwimmen immer mehr

Die klassischen Unterscheidungsmerkmale zwischen Wertkarte und Vertrag wie Bindung, variable versus fixe Gebühren oder Form der Zahlung werden laut durchblicker.at zunehmend unscharf. Langfristige Bindungen gibt es meist nur bei Verträgen mit neuem Handy, sogenannte SIM-Only Verträge sind bei den meisten Anbietern monatlich kündbar. HoT bietet zudem die Möglichkeit, die eigene Wertkarte jeden Monat mit einem bestimmten Betrag automatisch aufzuladen.

Eine ähnliche Entwicklung findet bei den Abrechnungseinheiten statt: Während Minuten, SMS und Megabyte von den Betreibern traditionell getrennt behandelt wurden und eigene Kontingente und Preise hatten, verwischen diese Grenzen zusehends, indem nicht verbrauchte Einheiten einer Kategorie mit einer anderen gegengerechnet bzw. gutgeschrieben werden.

User müssen ihren Bedarf genau kennen

"Egal ob es sich letztlich um eine Wertkarte oder einen Vertrag handelt, um den optimalen Tarif zu finden muss man insbesondere den eigenen Bedarf kennen. Dabei sollte man auch spezielle Goodies der Anbieter berücksichtigen, etwa besonders günstige Auslandstarife in bestimmte Länder, kurze Vertrags-Mindestlaufzeiten oder die Möglichkeit, Datenvolumen anzusammeln", so Reinhold Baudisch, Geschäftsführer von durchblicker.at.


Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback