Österreich – Richtig sparen bei Handy und Co.

Verfasst am 10.11.2015




Über 250 Euro beim Handyvertrag sparen - Internet 100 Euro billiger

Wie viel Sie ganz schnell bei Ihrer Handy-Rechnung sparen können.

Wien. Endlich unnötige Kosten loswerden, damit mehr Geld im Börsel bleibt. ÖS-TERREICH zeigt Ihnen in einer neuen Serie, wie Sie es tatsächlich schaffen, bis zu 5.000 Euro im Jahr einzusparen.

Ohne Handy günstiger: Viele haben seit Jahren den gleichen Handyvertrag. Dabei gibt es bei einem Anbieteroder Tarifwechsel oft mehr Leistung für weniger Geld. Reine SIMonly-Tarife (also Verträge ohne Smartphones) gibt es bereits etwa um nur 9,90 Euro im Monat (siehe rechts).

Genau vergleichen.

Oft ist es schwer, sich im Tarifdschungel zurechtzufinden. Hilfe bietet etwa die Online-Plattform durchblicker.at, die über 2 Millionen Handy-Tarif-Kombinationen eingespeichert hat. Auf einen Blick können Kunden das günstigste Angebot für sie herausfiltern. Das Sparpotenzial liegt dabei über 250 Euro.

Schnell im Netz.

Wer weder Telefon noch Fernsehen braucht, der sucht am besten nach günstigen Breitband-Internet-Tarifen. Je nach Speed liegen die Kosten zwischen 19 Euro und 66 Euro im Monat.

Die billigsten Handy-Tarife

HoT fix 9,90 €
eety Top 9,90 €
georg voll smart Aktion 9,99 €
yesss
complete 9,99 €
yooopi Österreichbon 9,99 €
*SIM-only-Tarife, monatliche

Grundgebühr für 1.000 Minuten/SMS und 3 GB Daten.

Quelle: "Österreich" vom 10.11.2015 Seite 23 Ressort: Serie

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback