Der Standard – Onlineversicherer fordert Platzhirsche heraus

Verfasst am 06.10.2016




[...]

Im Kfz-Bereich hat das Vergleichsportal Durchblicker.at eine Versicherungsstudie erstellt, die Preisunterschiede nach Hersteller, Bundesland oder auch Geschlecht aufzeigt: „Die durchschnittliche Jahresprämie fällt bei den Automarken unterschiedlich aus und liegt zwischen 870 Euro bei Peugeot und 1484 Euro bei BMW“, sagt Geschäftsführer Reinhold Baudisch. In den Bundesländern reicht die Prämie demnach von 923 Euro in Kärnten bis 1058 Euro, die in Wien im Mittel fällig werden. Frauen kommen im Schnitt mit 907 Euro billiger davon als Männer mit 1053 Euro. Insgesamt liegt die durchschnittliche Jahresprämie in Österreich bei 1004 Euro. „Wer mehr bezahlt, sollte die aktuellen Angebote am Markt vergleichen“, rät Baudisch.

Quelle: "Der Standard" vom 06.10.2016 Seite: 13 Ressort: GeldStandard

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback