fashionmagazin.org – Durchblicker.at will Österreich 2016 35 Mio. Euro ersparen

Verfasst am 04.03.2016




Rund 4,84 Millionen Vergleichsangebote haben österreichische Konsumenten im Vorjahr bei Durchblicker eingeholt. Aber nur ein niedriger einstelliger Prozentsatz schloss tatsächlich über das Portal auch einen neuen Vertrag ab. Den Trend zur vermehrten Online-Recherche konnte durchblicker.at mit einer Steigerung um 36 Prozent bei den Visits, was einem Plus von 500.000 Zugriffen entspricht, vernehmen. Die stärksten Zuwächse gab es beim Handytarifvergleich. 2015 haben sie damit gemeinsam rund 20 Mio. Zusätzlich werden natürlich weiteres Wachstum und größere Ersparnisse für den Kunden anvisiert: "Insgesamt wollen wir den heimischen Haushalten heuer helfen, ihre Fixkosten um weitere 35 Millionen Euro zu reduzieren". Baudisch: "Viele Konsumenten gehen aus Bequemlichkeit und Unkenntnis zur Hausbank und finanzieren dort zu teuer".

Aufgrund der großen Summen und langen Laufzeiten haben aber gerade in diesem Bereich bereits kleine Konditions-Verbesserungen große Auswirkungen auf die Gesamtbelastung. "Seit Dezember bieten wir auch die Finanzierung von Wohnraum an", sagt Geschäftsführer Baudisch. Aus diesem Grund begleitet durchblicker.at seine Klienten von der Prüfung der Finanzierbarkeit bis zur Kreditauszahlung mit einer objektiven Kundenberatung durch ein hausinternes vierköpfiges Expertenteam. Konsumenten, die sich einen neuen Energieanbieter suchen, können die aktuellen Tarife auch über den Kalkulator der Energieregulierungsbehörde E-Control abrufen. "Die aktuellen Bewertungen werden wir in unseren Vergleichsergebnissen anzeigen".

Darüber hinaus liegt der Fokus im laufenden Jahr auf der weiteren Optimierung und dem Ausbau des Kundenservice. Laut eigenen Angaben bietet Durchblicker Versicherungspolizzen zu Makler-Konditionen an. In der Regel spart ein Haushalt jährlich 200 bzw. Alleine durch einen Wechsel der wichtigsten Versicherungsprodukte könne man bis zu 900 Euro im Jahr sparen, betont man bei durchblicker.at.

2. Stolze Summen fallen auch für die monatlichen Raten an, wenn man bei der Bank einen Wohnungs- oder Hauskredit aufgenommen hat. Bei Vertragslaufzeiten von 30 Jahren ließen sich bis zu 30.000 Euro einsparen. Im Mobilfunk haben nach der ersten Euphorie über neue Diskont-Anbieter im vergangenen Jahr deutlich weniger Handy-Kunden ihren Mobilfunkvertrag gekündigt und sich nach einem neuen Anbieter umgesehen. Dabei ist das Einsparungspotenzial bei einem Vertragswechsel oder einem Umstieg auf Wertkarte nach wie vor beträchtlich.

Über durchblicker.at

durchblicker.at ist Österreichs unabhängiges Online-Tarifvergleichsportal. Im Finanzbereich ist es nur die Hälfte der Player, im Versicherungsbereich sind es rund 70 Prozent. Euro werden. Das Online-Tarifsvergleichsportal verdient sein Geld mit Provisionen. Anbieter, die den Vergleich scheuen, scheinen zum Teil trotzdem auf durchblicker.at auf - "gegen ihren Willen". 300 Euro. Die Yousure Tarifvergleich GmbH, die das Web-Portal betreibt, beschäftigt 41 Mitarbeiter. Partner von durchblicker.at sind der ARBÖ, Global 2000 und topprodukte.at, ein Service von klimaaktiv, der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Land und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft.


Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback