Kronen Zeitung – Anbieterwechsel kann über 400 Euro sparen

Verfasst am 08.02.2016



Wie Sie die Strom- und Gasrechnung senken


Wer im vergangenen Jahr den Stromanbieter wechselte, konnte im Schnitt 162 Euro pro Jahr sparen, bei Gas waren es sogar 272 Euro. Damit fiel die Ersparnis bei Gas deutlich höher aus als 2014. Das ergab eine Berechnung des Vergleichsportals durchblicker.at.

2014 brachte ein Wechsel des Gasanbieters im Schnitt erst 201 Euro Ersparnis. Beim Strom stieg die durchschnittliche Ersparnis hingegen nur um rund zehn Euro.

Im besten Fall sind laut durchblicker.at bei einem Wechsel von Strom- und Gasanbieter bis zu 700 Euro Einsparung möglich. „Besonders jene über 80 Prozent der Haushalte, die ihren Energieanbieter noch nie gewechselt haben, sollten sich einen Wechsel überlegen“, so durchblicker.at-Gründer Reinhold Baudisch.

Vor 15 Jahren wurde der heimische Markt für Strom und Gas liberalisiert und damit die freie Wahl des Energieversorgers ermöglicht. „Es gibt noch keine endgültigen Zahlen für 2015. Rechnet man die durchschnittliche Ersparnis auf jene Haushalte hoch, die von Jänner bis September 2015 ihren Anbieter gewechselt haben, so haben sich diese mit minimalem Aufwand rund 21 Millionen Euro erspart“, so Baudisch.

Quelle: "Kronen Zeitung" vom 06.02.2016 Seite: 45/49 Ressort: Sonderseiten

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback