Kronen Zeitung – Motorräder: Frühling bringt günstige Tarife

Verfasst am 29.03.2016




Laut dem Vergleichsportal durchblicker.at haben vor allem teurere Motorradversicherungen ihre Preise gegenüber dem Vorjahr deutlich gesenkt. Allerdings gibt es noch immer ordentliche Preisunterschiede. Bei größeren Motorrädern lassen sich bis zu 250 Euro sparen.

„Zu Beginn der Motorradsaison sind die Angebote traditionell günstiger“, so durchblicker.at-Chef Reinhold Baudisch.

Selbst bei kleineren Modellen wie einem Vespa-Roller lässt sich kräftig sparen: Die Preisspanne für eine Haftpflichtversicherung liegt hier aktuell zwischen 80 und 212 Euro.

Spartipp für Schönwetter-Fahrer: Wer sein Motorrad im Winter nicht verwendet, kann die Kennzeichen in einer Zulassungsstelle hinterlegen. Generell erhält man bei einer Hinterlegung für einen Zeitraum länger als 42 Tage anteilig die volle Haftpflicht und zusätzlich die motorbezogene Steuer zurück. Hat man eine Kasko-Versicherung, gibt es zwischen einem Drittel (Teilkasko) und zwei Drittel der Prämie retour.

„Wem das zu umständlich ist, kann bei der Versicherung auch einen Tarif mit Hinterlegungsverzicht wählen. Dafür gibt es oftmals einen Rabatt. Dafür darf das Motorrad im Winter meist zwischen November und Februar nicht verwendet werden“, erklärt Baudisch.

Quelle: "Kronen Zeitung" vom 26.03.2016 Seite: 41 Ressort: Sonderseiten

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback