futurezone.at – So viel kostet das Huawei P20 bei den Mobilfunkern

Verfasst am 28.03.2018




Huawei schickt drei neue Spitzenmodelle ins Rennen. Mobilfunker locken mit günstigen Angeboten, doch Vergleichen ist angesagt.

In den nächsten Tagen beziehungsweise nächsten Wochen werden die neuen Spitzenmodelle von Huawei in Österreich verfügbar sein. Dabei geizen die heimischen Mobilfunker nicht mit verlockenden Angeboten.

Wie immer sollten die Angebote, bei denen ein niedriger Gerätepreis an einen Tarif mit hohen monatlichen Kosten und langer Vertragsbindung gekoppelt ist, genauer unter die Lupe genommen werden.

Warten und Geld sparen

Wer mit dem Kauf eines neuen Smartphones noch etwas zuwarten kann, spart am meisten. Denn in der Regel fallen die Preise für Android-Smartphones relativ rasch nach dem Verkaufsstart, sodass bis zu ein paar Hundert Euro gespart werden können.

Wer nicht warten kann oder will, kann sich mit Hilfe von Vergleichsportalen wie tarife.at oder durchblicker.at durch den Dschungel an Angeboten quälen.

Bei den Diskont-Mobilfunktarifen soll unbedingt die LTE-Surfgeschwindigkeit überprüft werden. Ebenso ist es ratsam, die Bedingungen für das Daten-Roaming in der EU zu vergleichen.

Im freien Handel kostet die Basisvariante des Huawei P20 Pro jedenfalls 849 Euro, die des Huawei P20 kostet 649 Euro und das Huawei P20 Lite ist ab 349 Euro zu haben. Wer auf Geizhals.at nach den Modellen sucht, findet in der Regel Angebote, die ein paar Euros unter dem offiziellen Verkaufspreis liegen. Dabei sollte man allerdings darauf achten, ob noch Versandkosten oder lange Wartezeiten mit dem günstigen Preis einhergehen.

Huawei P20

Ab Freitag wird das P20 in Österreich erhältlich sein. Bei den heimischen Mobilfunkern A1, Drei und T-Mobile wird das Smartphone in Kombination mit den entsprechenden Tarifen um null Euro zu haben sein.

Bei A1 sind dafür die Tarife A1 Go! XL (77,90 monatlich), A1 Go! L (57,90 monatlich) oder A1 Go! M (47,90 monatlich) notwendig. In Verbindung mit dem Tarif A1 Basic, 19,90 Euro im Monat, kostet das Huawei P20 399 Euro.

Wer unter 26 Jahre alt ist kann zu den Tarifen A1 Xcite L (31,90 Euro monatlich) beziehungsweise A1 Xcite S (21,90 Euro monatlich) greifen. Hier kostet das P20 79 Euro beziehungsweise 229 Euro.

Auch bei Drei wird das P20 ab Null Euro zu haben sein, allerdings nur in Kombination mit dem "Top Premium"-Tarif, welcher auf 59 Euro im Monat kommt. Mit dem Tarif Top XXL (39 Euro monatlich) kostet das P20 126 Euro.

Wer bei T-Mobile zum teuersten Tarif greift, dem My Mobile Ultra für 59,99 Euro im Monat, bekommt das Huawei P20 ebenso um null Euro. Alle weiteren Smartphone-Tarif-Kombinationen wird T-Mobile zum Verkaufsstart am Freitag bekannt geben.

Huawei P20 Lite

Die abgespeckte Version des Huawei-Spitzenmodells ist bereits im Handel erhältlich. Bei Drei ist das P20 Lite in Kombination mit dem Tarif Top XXL (59 Euro im Monat) für Null Euro zu haben.

Um das P20 Lite bei T-Mobile für Null Euro zu erhalten, müssen Kunden zu den Tarifen My Mobile Ultra (59,99 Euro monatlich) beziehungsweise My Mobile Extreme (39,99) greifen.

Bei A1 ist das P20 Lite bereits mit dem Tarif A1 Go! S für 37,90 Euro monatlich um null Euro zu haben. Bei allen teureren Tarifen kommt der einmalige Gerätepreis ebenso auf null Euro. Beim "A1 Basic"-Tarif (19,99 Euro monatlich) kostet das Smartphone 179 Euro.

Am günstigsten kommt man wieder mit den A1-Jugendtarifen davon. Bei beiden Varianten (A1 Xcite L 31,90 beziehungsweise A1 Xcite S 21,90 Euro monatlich) liegt der Gerätepreis bei null Euro.

Huawei P20 Pro

Das neue Aushängeschild von Huawei wird ab Mitte April zu haben sein. Vorbestellt werden kann es bereits jetzt.

Bei A1 wird das Huawei P20 Pro ab null Euro zu haben sein. Allerdings ist dafür der Tarif A1 Go! XL für 77,90 Euro im Monat oder der A1 Go! L für 57,90 im Monat notwendig. Beim Tarif A1 Basic (19,90 Euro monatlich) kostet es 499 Euro.

Bei den A1-Jugendtarifen A1 Xcite L (31,90 Euro monatlich) beziehungsweise A1 Xcite S (21,90 Euro monatlich) kostet das P20 Pro 199 Euro beziehungsweise 349 Euro.

Bei T-Mobile ist das Huawei P20 Pro im Tarif My Mobile Ultra (59,99 Euro monatlich) ab 48 Euro zu haben. Beim günstigsten Tarif My Mobile Light (19,99 monatlich) beträgt der Gerätepreis 600 Euro.

Der Mobilfunker Drei hat noch keine Preis-Tarif-Kombination zum Huawei P20 Pro genannt.

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback
Jobs9