2G / GPRS und EDGE

GPRS (General Packet Radio Service) und die Erweiterung EDGE (Enhanced Data Rates for GSM Evolution) zählen zu den bekanntesten Übertragungstechniken der zweiten Generation. Die Datenübertragungsgeschwindigkeit von GPRS kann bis zu 171 kBit/s betragen. Mit EDGE erhöht sich die Datenrate auf 236 kBit/s. Übertragungstechniken der zweiten Generation sind somit für das Empfangen und Senden von E-Mails oder Nachrichten via Messenger-Dienst geeignet, während Internet-Surfen oder Streamen von Videos und Musik nur sehr eingeschränkt funktionieren.

Bei einer Datenflatrate verringert sich nach dem Verbrauch des Datenvolumens die Bandbreite einer 3G oder 4G Übertragungstechnik meistens auf eine der zweiten Generation. In der Detailansicht vom Mobilfunk Preisvergleich auf durchblicker sehen Sie auf welche Tarife dies zutrifft.

Weiterführende Informationen:



Feedback