Fair Use

Anhand einer Fair Use Klausel möchten Mobilfunkanbieter die gerechte Benutzung der Mobilfunkdienste bei Flatrate-Tarifen sicherstellen. Eine ungewöhnlich hohe Beanspruchung durch einen Nutzer kann den Gebrauch anderer Kunden nachteilig beeinflussen. Eine typische Folge ist beispielsweise eine starke Telefonnetzauslastung, sodass manche Kunden nur eingeschränkt telefonieren können.

Eine häufige Konsequenz der Fair Use Klausel ist die Drosselung. Damit wird die Nutzung des Mobilfunkdienstes eingeschränkt.

Weiterführende Informationen:



Feedback