Wesentliche Eigenschaften von Mobilfunktarifen

Der österreichische Mobilfunkmarkt bietet eine breite Vielfalt an Mobilfunktarifen an. In diesem Teil des Ratgebers werden neben den gängigen Vertragstypen auch typische Eigenschaften und zusätzliche Optionen vorgestellt.


Vertragstypen

Bei Mobilfunktarifen wird zunächst zwischen Wertkarte und Vertrag unterschieden. Neben den Abrechnungsmodalitäten bestehen auch unterschiede in Hinblick auf Preise und Leistungen. Die typischen Vorteile und Eigenschaften der beiden Vertragstypen können Sie hier nachlesen.

Wichtigste Leistungsmerkmale

Bei Mobilfunktarifen handelt es sich in der Regel um ein Bündel an Leistungen. Dieses besteht meist aus fix inkludierten Verbrauchseinheiten sowie Tarifkomponenten, die pro zusätzlicher Einheit verrechnet werden. Die wichtigsten Leistungsmerkmale sowie übliche Tarifbedingungen können Sie hier nachlesen.

Optionale Zusatzleistungen

Ergänzend zu ihren Basistarifen bieten viele Mobilfunkbetreiber auch optionale Zusatzleistungen, sogenannte „Pakete“ an. Neben weiteren Inklusiveinheiten stehen auch bestimmte Unterhaltungs- und Sicherheits-Services zur Auswahl.

Zielgruppen

Manche Mobilfunkbetreiber bieten für Business- und Privat-Kunden unterschiedliche Tarife an, die sich sowohl im Preis als auch in der Leistung unterscheiden. Darüber hinaus gibt es oft eigene Jugendtarife bzw. Vergünstigungen auf Privattarife für Kunden in bestimmten Altersgruppen.



Feedback