Vertrag

Mobilfunkverträge können mit und ohne Bindung abgeschlossen werden. Die Dauer der Bindungsfrist beträgt meistens 24 Monate. Jedoch sind bei manchen Anbietern auch 1 Monat sowie 6 und 12 Monate vertraglich vorgegeben. Für Verträge, die eine Subvention für ein neues Mobilfunkgerät beinhalten, ist eine 24-monatige Bindungsfrist Standard.

Verträge beinhalten in aller Regel Inklusiveinheiten, die eine Benützung verschiedener Mobilfunkdienste bereits anhand einer monatlichen Pauschale abdecken. Bei größeren Tarifvarianten kann es sich dabei auch um Flatrates handeln, die eine unbegrenzte Nutzung erlauben. Wenn Sie ein Vielnutzer sind oder monatlich einen fixen Betrag bezahlen möchten ohne sich Gedanken über die verbrauchten Einheiten zu machen, dann empfehlen sich solche Tarife.

Auf durchblicker können Sie ganz einfach aktuelle Handytarife vergleichen.

Weiterführende Informationen:



Feedback