Indikator für Teilinvalidität

Um die Komplexität aus den in der Unfallversicherung typischen Faktoren Progression und Gliedertaxe darstellbar zu machen, enthält der Versicherungsvergleich Unfallversicherung von durchblicker einen Indikator für Teilinvalidität.

Die Versicherungssumme für den Fall der vollständigen Invalidität (100%) können Sie im Vergleichsrechner selbst bestimmen. Da in der Unfallversicherung ein linearer Verlauf des Leistungsanspruchs bei Teilinvalidität (z.B. 25% der angegebenen Versicherungssumme bei 25% Invalidität) unüblich ist und die Anbieter die eigentliche Versicherungsgrundsumme bei 100% Invalidität um ein Vielfaches erhöhen, bietet der Indikator von durchblicker für Sie einen Anhaltspunkt, wie die Auszahlungssummen eines Produktes bei Teilinvalidität im Schnitt zu beurteilen sind. Dabei fließt außer dem Progressionsverlauf des Versicherungsproduktes auch die jeweilige Gliedertaxe in die Berechnung mit ein.

Bitte beachten Sie, dass der Indikator für Teilinvalidität kein Maßstab für die Gesamtqualität des Versicherungsschutzes eines Anbieters darstellt, da lediglich die Einmalleistung bei Dauerinvalidität bewertet wird. Weitere Bausteine und einzelne Deckungen werden von diesem Indikator nicht bewertet. Diese können Sie weiterhin nach subjektiven Gesichtspunkten beim Detailvergleich der einzelnen Tarife in Ihren Entscheidungsprozess einbinden.

Weiterführende Informationen:


Unfallversicherungsvergleich

Tarife online vergleichen und bequem von zu Hause abschließen


Feedback