Wien Energie, Energie Burgenland und EVN: Gas bald um 7 Prozent günstiger

Verfasst am 08.02.2016


Die EnergieAllianz Austria senkt ab Mai seine Erdgaspreise - damit erspart sich ein Durchschnittskunde zwischen 44 und 61 Euro im Jahr!

Wien Energie, Energie Burgenland, EVN: Preis bei Gas bald gesenkt
Foto: shutterstock.com

Gas ab Mai günstiger

Die EnergieAllianz Austria, die Energievertriebs-und Energiehandelsgesellschaft von Energie Burgenland, EVN und Wien Energie, senkt die Gaspreise ab 1. Mai.

Die Preissenkung beträgt 7 Prozent vom reinen Arbeitspreis und betrifft rund eine Million Privatkunden. Damit gibt die Energieallianz Einkaufsvorteile weiter, die sich durch Veränderungen bei den Großhandelspreisen ergeben.

Durchschnittskunde spart jährlich 44 bis 61 Euro

Ein durchschnittlicher Haushaltskunde spart sich dadurch bei einem Jahresverbrauch zwischen 15.000 beziehungsweise 20.000 kWh je nach Haushaltsgröße 44 bis 61 Euro im Jahr.

Zusätzlich sparen kann man durch die Wahl des passenden Gastarifs! Auf durchblicker.at/gas können die Angebote verglichen und der Tarif gewechselt werden – so ist bis zu 450 Euro Ersparnis im Jahr möglich!

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback