Format.at – VKI: Prämienunterschiede bei Ablebensversicherungen gewaltig

Verfasst am 30.01.2014




Bei einem Einstiegsalter von 50 Jahren und einer Versicherungssumme von 100.000 Euro beträgt die jährliche Prämie zwischen rund 345 und 1.074 Euro.

[ … ]

  Und nur weil es für Jüngere günstige Angebote gibt, gilt das noch lange nicht auch für 40- oder 50-jährige, so der VKI. Umso wichtiger ist es mittels Versicherungsvergleichsprogrammen wie durchblicker.at Vergleiche anzustellen oder unabhängigen Makler zu Rate zu ziehen.

[ … ]

Prämie kann sich während der Laufzeit deutlich erhöhen

Reinhold Baudisch, Boss des Onlinevergleichsportals durchblicker.at: „Bei der Auswahl der Ablebensversicherung sollte man daher nicht ausschließlich auf die aktuelle Prämie ihres Vertrags achten, sondern auch berücksichtigen, dass sich diese Prämie über die Laufzeit teils noch deutlich erhöhen kann. Wer ein Produkt auswählt, bei dem die Zahlprämie und die Tarifprämie nicht zu weit auseinanderliegen, trägt weniger Risiko für spätere Preiserhöhungen. Daher zeigen wir in unserem Rechner auch beide Prämien an und erlauben dem Konsumenten auch eine Sortierung nach Tarifprämie.“

[ … ]

Außerdem ist es nicht so, dass die günstigen Anbieter auch automatisch die mit dem größten Informationsbedürfnis sind.“ Um sich vor einem Abschluss gut zu informieren, ist das Vergleichsportal durchblicker.at und die Angebote der Anbieter zu vergleichen, hilfreich. Der Online-Rechner für die Ablebensversicherung steht kostenlos und anonym unter hier zur Verfügung.


Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback