Osterhoppeln auf durchblicker.at: Schokohasen-Vergleichsrechner hilft bei Suche nach süßen Nagern

Verfasst am 26.03.2015




Verbraucherportal vergleicht 65 Schokohasen und berücksichtigt auch spezielle Anforderungen von Allergikern und Veganern

Wien, 25.3.2015 – Die Osterzeit bringt existenzielle Fragen mit sich: Hase in Zartbitter-, Vollmilch- oder doch lieber weißer Schokolade? Mit Nuss oder laktosefrei? Vielleicht diesmal Bio und Fair Trade? Oder dem Trend entsprechend vegan? Antworten liefert der Schokohasen-Vergleichsrechner, der ab sofort auf www.durchblicker.at/osterhase kostenlos verfügbar ist. „Nachdem letztes Jahr im Team die Idee aufgetaucht ist, neben Versicherungen, Energie und Finanzprodukten auch die süßen Seiten des Lebens zu vergleichen, haben wir auch heuer wieder die umfassendste Erhebung des Osterhasenmarktes durchgeführt und dabei einige Veränderungen festgestellt“, erklärt Reinhold Baudisch, Geschäftsführer von durchblicker.at.

Im Vergleich zum Vorjahr fielen 20 Schoko-Langohren aus dem Sortiment, darunter auch Spezialhasen für Allergiker und solche aus Schafmilch. Gleichzeitig kamen 16 neue hinzu, davon vier weiße, zwei zartbittere und zehn in Vollmilch. Mit insgesamt 65 süßen Nagern bietet der Online-Rechner auf durchblicker.at den umfassendsten Überblick über die verfügbare Schokohasen-Population. Insgesamt stellen sich 17 laktosefreie Hasen dem Vergleich, 28 bestehen aus fair gehandelter Bio-Schokolade und neun sind überhaupt vegan.

Neben Sortimentsänderungen haben die Vergleichsexperten von durchblicker.at sowohl Preiserhöhungen als auch Preissenkungen festgestellt. Auch zwischen den jeweiligen Supermärkten gab es teils große Preisunterschiede. Einen Trend nach oben gab es vor allem bei den Markenhasen von Heindl, Milka und Ferrero, diese sind mit Ausreißern durch die Bank etwas teurer geworden. Wahre Markenliebhaber werden sich die Osterfreude von durchschnittlich 6,5 Prozent Steigerung vermutlich dennoch nicht verderben lassen.

„Welcher Hase das größte Osterglück bringt ist natürlich subjektiv. Unser Team konnte sich in einer gemeinsamen Verkostung trotz zahlreicher Versuche nicht auf den einen Siegerhasen einigen. Zu unterschiedlich sind die Vorstellungen der Zartbitter-Fraktion von jenen der Weißschokoladen-Aficionados, ganz zu schweigen vom veganen Block. Wir werden die weitere Entwicklung jedenfalls genau beobachten“, so Baudisch.

Frohe Ostern wünscht das Team von durchblicker.at!


Über durchblicker.at

durchblicker.at ist das größte unabhängige Online-Tarifvergleichsportal in Österreich. Aktuell betreibt durchblicker.at 20 Tarifvergleiche für Telekommunikation, Versicherungen, Strom und Gas, sowie traditionelle Finanzprodukte wie Bauspar-, und Sparzinsen. Private Haushalte sparen sich durch einen Anbieterwechsel in diesen Bereichen bis zu 1.500 Euro jährlich. Partner von durchblicker.at sind die Arbeiterkammer Oberösterreich, der ARBÖ und Global 2000. Mit den bedienungsfreundlichen Vergleichsrechnern können Konsumentinnen und Konsumenten anonym und kostenfrei den Tarifdschungel selbst durchforsten und so ganz einfach aus den Angeboten jene mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis auswählen. Bei Bedarf bietet durchblicker.at auch kostenlose Beratung und unterstützt beim Wechsel zu einem günstigeren Anbieter. Aktuell beschäftigt das Start-up mit Sitz in Wien 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter www.durchblicker.at

Rückfragehinweis:
Mag. Reinhold Baudisch, MBA
Geschäftsführer durchblicker.at
Tel.: +43 1 3060900-221
Mobil: +43 699 17180604
Email: r.baudisch@durchblicker.at

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback