VersicherungsJournal.at – Durchblicker: Autobesitzer vergleichen selten Kfz-Versicherungen

Verfasst am 24.02.2016




2015 sollen österreichische Autobesitzer mit dem Wechsel ihrer Kfz-Versicherung bei ihren jährlichen Raten durchschnittlich 217 Euro eingespart haben – so eine Analyse der Versicherungsvergleichs-Plattform durchblicker.at. Unter den bestehenden Autobesitzern gebe es aber im Vergleich zu neuen Autobesitzern weniger Interesse an einer Prüfung ihrer Kfz-Versicherung. Nur neun Prozent der bestehenden Besitzer verglichen ihre Versicherung.

Österreichische Autobesitzer sollen mit einem Wechsel ihrer Kfz-Versicherung im Jahr 2015 bei ihren jährlichen Raten durchschnittlich 217 Euro eingespart haben, wie eine Analyse des Tarifvergleichsportals Durchblicker.at zeigt.

Die jährliche Ersparnis habe im Einzelfall bis zu 1.348 Euro betragen. Die Zahlen beruhen auf einer Modellrechnung von Durchblicker.at und den tatsächlich durchgeführten Versicherungswechseln. Insgesamt sollen vergangenes Jahr mehr als 770.000 Personen den Kfz-Versicherungsvergleich von durchblicker.at genutzt haben. Davon seien über 250.000 bestehende Autobesitzer gewesen, die einen Versicherungswechsel planten und über 500.000 Neuwagen- oder Gebrauchtwagenkäufer. 59 Prozent der 850.000 Österreicher, die 2015 ein Neu- oder Gebraucht-Auto zugelassen haben, hätten somit bei Durchblicker Versicherungen verglichen. Die Zahl der errechneten Versicherungsvergleiche erhöhte sich in Summe um etwa 20 Prozent auf 1,7 Millionen.

Neukäufer nutzen Vergleichsportale stärker

Zwei Drittel der neuen Autobesitzer würden somit die Online-Plattform nutzen, um Versicherungen zu vergleichen, heißt es vom Durchblicker. Dagegen zeigten sich die 3,18 Millionen bestehenden Autobesitzer weniger an einem Wechsel interessiert, so das Portal: Nur neun Prozent von ihnen stellten ihre Kfz-Versicherung beim Durchblicker auf den Prüfstand.

„Gemessen an der durchschnittlichen jährlichen Ersparnis verzichteten die übrigen Autobesitzer 2015 damit in Summe auf 628 Millionen Euro“, sagt Reinhold Baudisch, Geschäftsführer von Durchblicker.at. Wie viele der Autobesitzer, die auf dem Portal Versicherungen vergleichen, auch tatsächlich über Durchblicker.at ihre Versicherung gewechselt haben, gab das Unternehmen nicht bekannt.


Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback