Werbeplanung.at – 35 Millionen Ersparnisse für Österreichs Haushalte mit durchblicker.at

Verfasst am 03.03.2016




Beim Pressegespräch bot das Vergleichsportal durchblicker.at einen Rückblick auf 2015 sowie Ziele für das laufende Jahr

In entspannter Atmosphäre bat durchblicker.at am 2. März zum Jahrespressegespräch 2015 und auch Werbeplanung.at war dabei. Selbst nach sechsjährigem Bestehen, bezeichnet sich das Gründer-geführte Fixkosten-Vergleichsportal noch als Startup. Geschäftsführer und Mitbegründer Reinhold Baudisch erklärte gleich zu Beginn: „ Immer mehr Konsumenten vergleichen auf durchblicker.at und senken so ihre Fixkosten. 2015 haben sie damit gemeinsam rund 20 Millionen Euro gespart.“ Größtes Sparpotenzial bietet dabei das Segment Versicherungen mit einer Ersparnis von bis zu 900 Euro, gefolgt von Strom und Gas, wo die Einsparungsmöglichkeiten mit bis zu 700 Euro im Vergleich zum Vorjahr um fast die Hälfte gestiegen sind. 60 Prozent der Autokäufer nutzen beispielsweise durchblicker.at für den Vergleich der Kfz-Versicherung. Im Bereich Strom und Gas wird mittlerweile jeder vierte Haushaltsvertrag auf der Online-Wechselplattform abgeschlossen.

Bereits 60 Prozent der Österreicher informieren sich vor Vertragsabschluss online. Den Trend zur vermehrten Online-Recherche konnte durchblicker.at mit einer Steigerung um 36 Prozent bei den Visits, was einem Plus von 500.000 Zugriffen entspricht, vernehmen. Mit knapp fünf Millionen Vergleichen auf dem Portal konnte 2015 ebenfalls ein starker Zuwachs von 42 Prozent verzeichnet werden.

Neuer Service - Immobilienfinanzierung

Auch in den einzelnen Geschäftsbereichen hat sich im vergangen Jahr einiges getan: So wurde das Mobilfunk-Portfolio durch Wertkarten und mobile Internet Tarife komplettiert, sowie mit der Immobilienfinanzierung ein völlig neuer Service aufgenommen. Dazu inspiriert wurde Baudisch durch den eigenen Hauskauf und die damit verbundene Finanzierung: „Viele Konsumenten gehen aus Bequemlichkeit und Unkenntnis zur Hausbank und finanzieren dort zu teuer. Da werden oft Kleinwagen vom Kunden verschenkt.“ Aus diesem Grund begleitet durchblicker.at seine Klienten von der Prüfung der Finanzierbarkeit bis zur Kreditauszahlung mit einer objektiven Kundenberatung durch ein hausinternes vierköpfiges Expertenteam. Trotz fehlendem Marketing freut sich das Unternehmen bereits über 500 Anfragen pro Monat in diesem Segment.

Einführung von Kundenbewertungen

Im abschließenden Jahresausblick für 2016 kündigte Baudisch die Einführung von Kundenbewertungen an: „Erstmals werden die Konsumenten auf unserer Plattform ihren Versicherer oder Energieanbieter bewerten können. Die aktuellen Bewertungen werden wir in unseren Vergleichsergebnissen anzeigen.“ Damit soll sowohl ein quantitativer als auch qualitativer Input generiert werden. Ein weiterer Fokus wird im laufenden Jahr auf die Optimierung und den Ausbau des Kundenservices gelegt. Zusätzlich werden natürlich weiteres Wachstum und größere Ersparnisse für den Kunden anvisiert: „Insgesamt wollen wir den heimischen Haushalten heuer helfen, ihre Fixkosten um weitere 35 Millionen Euro zu reduzieren.“


Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback