oe24.at – So sparen Sie 2.500 Euro pro Jahr

Verfasst am 23.02.2017




Das Online-Vergleichsportal durchblicker.at zeigt derzeit ein so hohes Sparpotenzial wie nie.

So richtig ins Geld gehen im Alltag die Fixkosten – von der Gas- und Stromrechnung über Versicherungsbeiträge bis zu Handy- und Kontogebühren. Allerdings: Wer hier aus Faulheit alles beim ­Alten lässt, ist selber schuld. Denn mit einfachem Online-Vergleich von Tarifen und Konditionen tun sich große Einsparmöglichkeiten auf: Bis zu rund 2.500 Euro jährlich kann ein Haushalt durch Optimierung der Fixkosten aktuell sparen, hat das Vergleichsportal durchblicker.at berechnet.

Rekord-Ersparnis von über 36 Mio. Euro im Jahr 2016

„2016 haben heimische Konsumenten auf diese Weise 36,6 Mio. Euro gespart, fast doppelt so viel wie im Jahr davor“, zieht durchblicker.at-Geschäftsführer Reinhold Baudisch Bilanz. Für heuer rechnet er sogar mit 50 Mio. Euro.

Denn noch nie konnten die Österreicher bei den Fixkosten so viel sparen wie derzeit. Das liege vor allem daran, dass die Preisunterschiede zwischen teuerstem und günstigstem Anbieter in vielen Bereichen größer seien denn je.

Bei Strom und Gas etwa bleiben laut Baudisch bei einem Anbieterwechsel im ersten Jahr bis zu 1.000 Euro mehr im Börsel. Das Sparpotenzial liegt damit um ein Drittel höher als noch vor einem Jahr. Bei der Autoversicherung eröffnet der Vergleichsrechner des Portals durchblicker.at ein Sparpotenzial von bis zu 700 Euro, bei der Haushaltsversicherung sind es 200 Euro, beim Handy-Vertrag 350 und beim Girokonto 280 Euro.

Um künftig immer informiert zu sein, wenn es günstigere Angebote gibt oder sich Kündigungsmöglichkeiten auftun, kann man sich auf durchblicker.at registrieren und erinnern lassen.

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback
Jobs4