tt.com – Achtung, Fahrraddiebe!

Verfasst am 03.07.2017



Sechsmal pro Tag werden in Tirol Räder gestohlen, oft auf Nimmerwiedersehen. Die Polizei rät zu hochwertigen Schlössern. Versicherungen decken den Schaden – unter Bedingungen.

2193 Fahrräder wurden im Vorjahr in Tirol gestohlen, das sind sechs pro Tag. Nur jeder 17. Diebstahl wurde aufgeklärt. Das ist sehr bitter, wenn man bedenkt, wie hochwertig und teuer so manches Gefährt inzwischen ist. Speziell E-Bikes boomen regelrecht, sie kosten schnell 2000 Euro und mehr.

[...]

1. Fahrradiebstahl „daheim". Die Haushaltsversicherung deckt — „grundsätzlich", wie Kreuzer betont — einen Fahrraddiebstahl in jenen Räumen, die nur der Versicherte nützt: also die Wohnung selbst, seine Garage, das private Kellerabteil.

In Gemeinschaftsräumen (Abstellraum, Dachboden, Stiegenhaus), die auch anderen Personen einer Wohnanlage offen stehen, ist der Schaden ebenfalls gedeckt. Voraussetzung dafür ist, dass die Räder abgesperrt werden. In der Premium-Stufe ersetzt die Wiener Städtische das Rad zum Neuwert (Rechnung aufbewahren). Bei günstigeren Versicherungsstufen kann es Selbstbehalte geben oder nur der Zeitwert ersetzt werden.

2. Fahrraddiebstahl „auswärts". Damit sind öffentliche Orte gemeint, an denen ein Rad abgestellt wird. Wird es also etwa am Abstellplatz vor dem Bahnhof gestohlen, deckt das die Haushaltsversicherung nicht. Es gibt eine spezielle Diebstahlversicherung für Räder, jedoch ist das eher ein Nischenprodukt, das nicht alle Versicherer anbieten, auch die Wiener Städtische nicht. „Da ist das Risiko zu hoch", erklärt Kreuzer.

Auf dem Vergleichsportal durchblicker.at im Internet kann man Angebote für Fahrradversicherungen einholen und vergleichen. Ein Mountainbike im Wert von 2000 Euro gegen Diebstahl zu versichern, würde ab 234 Euro im Jahr kosten. Für ein E-Bike (um 3000 Euro) sind Prämien ab 290 Euro erhältlich. Die Versicherer verlangen, dass die Räder durch hochwertige Schlösser geschützt werden. Sie machen dazu genaue Angaben bis hin zu Material- und Typenbezeichnungen.

[...]

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback
Jobs4