Bitte aktivieren Sie Javascript!

01 / 30 60 900 20

Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

Fahrrad­versicherungen im Vergleich

Radversicherungen vergleichen und bis zu 100 Euro sparen
Welches Fahrrad besitzen Sie?
Branchensieger versicherungen
Jetzt vergleichen
  • Günstige Fahrradversicherung finden
  • Bequem online abschließen
  • Bis zu 100 Euro jährlich Kosten sparen
  • Günstige Fahrradversicherung finden
  • Bequem online abschließen
  • Bis zu 100 Euro jährlich Kosten sparen

So funktioniert's

Zur Fahrraddiebstahl­versicherung

  • Vergleichen

    Sie wählen den gewünschten Versicherungsschutz aus und vergleichen in Ruhe unterschiedliche Fahrrad-Versicherungstarife für Österreich.
  • Abschließen

    Sie wählen einen Anbieter aus und werden zu dessen Website weitergeleitet. Bei Fragen steht Ihnen unser Service-Team bei.
  • Sparen

    Sie können sich entspannt zurücklehnen und bares Geld sparen. Bis zu 100 Euro können Sie durch den Vergleich sparen!

Im Überblick

Checkliste für Ihre Fahrrad­versicherung

Alles, was für die Wahl der richtigen Fahrradversicherung wichtig ist: Nutzen Sie die untenstehende Checkliste um zu ermitteln, wie die Versicherung für Ihr Fahrrad aussehen soll. Im durchblicker.at online Rechner finden Sie zusätzliche Infoboxen, wo die einzelnen Bausteine einfach verständlich erklärt sind:

  • Ermitteln Sie den Gesamtkaufpreis Ihres Fahrrads. Auch fest montiertes Zubehör kann in der Fahrradversicherung inkludiert werden.

  • Bestimmen Sie, ob die Radversicherung nur in Österreich oder auch auf Reisen in Nachbarländern bzw. in ganz Europa gelten soll.

  • Wie lange möchten Sie Ihr Fahrrad versichern? Einige Anbieter gewähren Rabatte für eine längere Vertragslaufzeit.

Fahrraddiebstähle in Österreich

Obwohl in Wien die meisten Fahrräder gestohlen werden, ist das Diebstahlrisiko in Bregenz am höchsten. Sehr ernüchternd fällt auch der Anteil der aufgeklärten Diebstähle aus, denn dieser machte 2015 nur 4,8% aller Fälle aus. 

Daher gilt: Vorsicht ist besser als Nachsicht! Die Investition in ein qualitativ hochwertiges Fahrradschloss zahlt sich aus. Und wer sich ein sehr teures Fahrrad zulegt, sollte sich zusätzlich mit einer Fahrraddiebstahlversicherung absichern.

Fahrraddiebstähle
Über 14.000 Fahrraddiebstähle in Österreich - eine Fahrradversicherung lohnt sich

Schutz vor Fahrraddiebstahl

Wenn Sie folgende Punkte beachten, sind Sie für den Fall eines Fahrraddiebstahls gut geschützt:

  • Egal ob Rennrad, Mountainbike oder Citybike – Ihr Fahrrad können Sie gegen kleines Entgelt codieren lassen. Das verhindert zwar keinen Diebstahl, aber ihr Rad ist dadurch leichter wieder zu finden.

  • Der zweite Schritt dient der Abschreckung: kaufen Sie wirklich ein gutes Fahrradschloss. Falt- und Bügelschlösser kosten den Dieb Kraft und Zeit. Und je größer der Zeitaufwand ein Schloss zu knacken, desto höher die Hemmschwelle für den Dieb.

  • Sollte es trotzdem zum Diebstahl kommen schützt eine Fahrrad-Diebstahlversicherung zumindest vor finanziellem Verlust.

Wissenswertes zur Fahrradversicherung

Häufige Fragen

  • Was ist bei der Fahrradversicherung versichert?

    Beim Versicherungsschutz fürs Fahrrad können unterschiedliche Gefahren versichert werden. Dazu zählen zum Beispiel

    • Diebstahl
    • Teildiebstahl
    • Raub
    • Vandalismus
    • Brand, Explosion

    Der gewählte Versicherungsumfang beeinflusst die Versicherungsprämie für Ihr Fahrrad. >> Versicherung vergleichen

  • Was ist bei der Fahrradversicherung zu beachten?

    Achten Sie bei der Wahl der passenden Fahrradversicherung auch auf folgende Versicherungsdetails:

    • Selbstbehalt: der Selbstbehalt definiert, wie viel Sie im Schadensfall selbst zahlen müssten.
    • Ersatzleistung: bei der Ersatzleistung wird definiert, ob die Versicherung im Schadensfall den Ersatzwert am Zeitwert, Neuwert oder Wiederbeschaffungswerts des Fahrrads bemisst.
  • Warum braucht man eine Fahrradversicherung?

    Angenommen, Sie fahren täglich mit Ihrem Rad zur Arbeit oder zur Uni und sichern das Fahrrad immer mit einem adäquaten Sicherheitsschloss ab. Eines Tages steht Ihr Fahrrad am Feierabend aber nicht wie gewohnt für Sie bereit – es wurde gestohlen. Haben Sie eine Fahrradversicherung, dann deckt diese Schäden aus dem Diebstahl ab.

    Sie haben Ihr Fahrrad im versperrbaren Keller Ihres Wohnhauses abgestellt. Durch einen Brand im Keller wird das Fahrrad beschädigt. Auch hier deckt die Versicherung den am Fahrrad entstandenen Schaden.

     

durchblicker - Tipp

Ein guter Tipp noch für alle, die vielleicht bald Ihren Wohnort wechseln: Vergleichen Sie Ihre bestehende oder neu abzuschließende Fahrradversicherung mit Ihrer zukünftigen Postleitzahl. Die Unterschiede in der Prämie sind vielleicht nicht riesig, aber doch spürbar, wenn Sie an einen „sichereren“ Ort übersiedeln.

Generell gilt: Der regelmäßige Blick in den Online-Versicherungsrechner lohnt sich.

Jetzt vergleichen

Österreichs größtes Tarifvergleichsportal

Entdecken, vergleichen & durchblicken

Neuigkeiten im Blog

News zur Fahrrad­­versicherung

Sparen als Student: Mit diesen 5 Tipps beim Studieren Fixkosten senken!
Fahrrad und E-Bike: In wenigen Schritten die richtige Versicherung finden
5 Tipps zum Schutz vor Fahrrad-Diebstählen
Mit 5 einfachen Tricks Fixkosten senken und sparen!
Fixkosten senken: Bei Girokonto, Kredit und Versicherungen sparen
Fixkosten senken und Geld sparen!
Neue Verkehrsregeln in Österreich 2020

Unser Ratgeber für mehr Durchblick

Tipps zur Fahrrad Versicherung

Transparenz für unsere Kunden

Wie wir arbeiten

Breiter Marktvergleich
Objektiv & unabhängig
So einfach wie möglich abschließen
Kostenloser Service & anonymer Vergleich
Aussagekräftige Vergleichs­ergebnisse
Ihre Zufriedenheit steht bei uns im Fokus

Sie haben noch Fragen?