Bitte aktivieren Sie Javascript!

Energiekrise: durchblicker hält Tarifvergleich für Strom und Gas in Betrieb

Verfasst am 14.03.2022




  • Vergleichsportal rät Kunden mit stabilen Tarifen vorläufig von Energieanbieterwechsel ab und empfiehlt Sparen bei anderen Fixkosten
  • Einsparpotenzial bei Wechsel von Versicherung, Bank und Telekom weiter bis zu 1.900 Euro/Jahr

Wien, am 14.3.2022 – Wegen des Ausnahmezustands auf den internationalen Energiemärkten wird es in Österreich immer schwerer, einen Strom- und Gas-Anbieter zu finden. “Nicht nur, dass die Preise enorm gestiegen sind. Zahlreiche Angebote können derzeit gar nicht mehr gekauft werden”, berichtet Reinhold Baudisch, Geschäftsführer von durchblicker, am Montag. Österreichs größtes Tarifvergleichsportal hält seinen Strom- und Gas-Tarifvergleich für Neukunden weiter aufrecht, empfiehlt aber allen, “die nicht von einer baldigen Preiserhöhung betroffen sind, den Versorger derzeit nicht zu wechseln."

Sparen können die Konsumentinnen und Konsumenten im Moment besser bei anderen Fixkosten. “Wer noch nie oder schon lange nicht mehr den Mobilfunk- oder Internetanbieter, die Bank oder die Versicherung gewechselt hat, sollte das jetzt tun. Damit kann man das Haushaltsbudget um bis zu 1.900 Euro im Jahr entlasten und kompensiert zumindest einen Teil der aktuell stark steigenden Lebenshaltungskosten“, so Baudisch.

durchblicker empfiehlt Strom- und Gas-Neukunden derzeit Festpreis-Tarife

Seit einigen Wochen ziehen sich viele Strom- und Gasanbieter gänzlich aus dem Neukunden­geschäft in Österreich zurück ─ für Verbraucherinnen und Verbraucher, die jetzt eine neue Wohnung beziehen, die von ihrem bisherigen Energielieferanten gekündigt wurden oder die jetzt mit starken Preiserhöhungen konfrontiert sind, eine schwierige Situation. Wer aus diesen Gründen jetzt einen neuen Energievertrag abschließen muss, dem rät der Energiemarkt-Experte, sich dennoch einen Überblick über die verbliebenen Angebote zu verschaffen und einen Festpreis-Tarif zu wählen. Floater-Tarife ohne Vertragsbindung stellen eine Option für Konsument:innen dar, die kein Problem mit volatilen Kosten haben. Von Floatern mit Vertragsbindung rät Baudisch derzeit explizit ab.

„In den meisten Fällen wird für diese Haushalte derzeit der Landesenergieversorger oder der Kommunalbetrieb die beste, wenn nicht die einzige Wahl sein. In einigen Teilen Österreichs haben die lokalen Energieversorger die Neukundenpreise deshalb mittlerweile drastisch angehoben. Weitere werden voraussichtlich folgen. Wir hoffen, dass dann bei einem neuen Preisniveau einige alternative Anbieter hier in den nächsten Wochen doch noch mithalten werden“, so Baudisch.

Mit einer tatsächlichen Wiederbelebung des Wettbewerbs am Strom- und Gasmarkt rechnet durchblicker erst, wenn sich die internationalen Energiemärkte beruhigen und wieder absehbar ist, wie sich die Großhandelspreise entwickeln werden. Wann das der Fall sein wird, lässt sich laut Baudisch derzeit nicht vorhersagen.

Über durchblicker

durchblicker ist das größte unabhängige Online-Tarifvergleichsportal Österreichs und Mitglied der Netrisk Gruppe, eines Verbunds führender Vergleichsportalen in Zentral- und Osteuropa. Aktuell bietet durchblicker 28 Tarifvergleiche für Versicherungen, Telekommunikation, Strom und Gas, sowie traditionelle Finanzprodukte wie Kredite, Girokonten und Sparzinsen.

Mit den bedienungsfreundlichen Vergleichsrechnern finden Konsument:innen einen schnellen Marktüberblick und verlässlich und treffsicher individuelle Top-Angebote. Dank dem einfachen und schnellen Online-Abschluss lassen sich jährlich mehrere Tausend Euro bei den Fixkosten sparen. Dazu bietet durchblicker kostenlose Expertenberatung und übernimmt ebenfalls den Wechsel zu einem günstigeren Anbieter.

Aktuell beschäftigt der österreichische Marktführer unter den Tarifvergleichsportalen mit Sitz in Wien mehr als 85 Mitarbeiter:innen. Partner von durchblicker sind Global 2000, klimaaktiv, sowie topprodukte.at und die Österreichische Fußball Bundesliga. Weitere Informationen unter www.durchblicker.at.

Rückfragehinweis:
Mag. Reinhold Baudisch, MBA
Geschäftsführer durchblicker.at
Tel.: +43 1 3060900-221
Mobil: +43 699 17180604
Email: r.baudisch@durchblicker.at

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken