Richtiger Schutz von Fahrrädern und E-Bikes – so funktioniert’s!

Verfasst am 09.09.2013


Wir alle wissen, welch positiven Auswirkungen die Verwendung des Fahrrads oder E-Bikes auf unsere Gesundheit haben kann. Aber es gibt unzählige Ausreden, die uns davon abkommen lassen, regelmäßig unseren – inzwischen sogar teilweise motorisierten – Drahtesel zu verwenden. Ein beliebter Vorwand ist die Gefahr, dass das Elektro- oder herkömmliche Fahrrad so leicht entwendet werden kann. Da lässt man das Bike einmal kurz unbeobachtet, schon ist es weg!

Padlock and chain

Zugegeben, diese Befürchtung ist nicht unbegründet: Laut Statistik des BMVIT wurden allein letztes Jahr 24.755 Fahrräder in Österreich entwendet, d. h. jeden Tag verschwanden rund 68 Fahrräder. Der VCÖ und das BMI informieren des Weiteren, dass im ersten Halbjahr dieses Jahres bereits 10.066 Fahrräder gestohlen wurden. Die Chance entwendete Drahtesel und E-Bikes wieder zurück zu bekommen sind weiterhin gering: die Aufklärungsquote liegt österreichweit bei lediglich 5,7%, das heißt, sogar die Chance ein gestohlenes KFZ zurückzubekommen ist laut des Bundesministeriums doppelt so hoch.
Tatsache ist trotz dieser Statistiken jedoch, dass die Gefahr des Diebstahls keine gültige Ausrede ist, das eigene Fahrrad oder E-Bike zuhause stehen zu lassen. Denn es gibt einige einfache Tricks, die man selbst anwenden kann, um das Diebstahlrisiko dauerhaft zu verringern und Langfinger effektiv abzuschrecken.

- Bereits beim Kauf weiterdenken

Überlegen Sie am besten vor oder während der Anschaffung eines Fahrrades oder E-Bikes, wo Sie Ihr Fahrrad für eine längere Dauer sicher abstellen können. Gibt es beispielsweise einen verschließbaren Fahrradraum in Ihrem Haus? Überprüfen Sie die Konditionen Ihrer Haushaltsversicherung, denn häufig sind Fahrräder nur unter bestimmten Voraussetzungen mitversichert. Für den Schutz abseits des Wohnortes sollten Sie eine Fahrrad- oder E-Bike-Versicherung in Betracht ziehen.

- Immer auf Nummer Sicher gehen!

Egal wie kurz Sie Ihr Fahrrad abstellen, sichern Sie es! Sollten Sie es tatsächlich aus den Augen lassen, wählen Sie eine helle, belebte Stelle und nach Möglichkeit auch fixe Abstellanlagen, an denen Sie ihr Fahrrad oder E-Bike anketten können. Sichern Sie immer den Rahmen gemeinsam mit dem Vorder- bzw. Hinterrad. Sparen Sie nicht bei der Wahl Ihres Sicherheitsschlosses: recherchieren Sie im Internet und lassen Sie sich gegebenenfalls zu diesem Thema im Fachgeschäft beraten. Schützen Sie auch einzelne Komponenten oder nehmen Sie diese ab. Lassen Sie außerdem keine wertvollen Gegenstände im Gepäckträger zurück! Wenn Sie sich gegen Diebstahl abseits des Wohnortes optimal schützen wollen empfiehlt sich zusätzlich der Abschluss einer Versicherung. In unserem E-Bike Rechner und unserem Rechner für Fahrradversicherungen können Sie vollkommen unverbindlich die unterschiedlichen Anbieter miteinander vergleichen!

- Vorbereitungen treffen

Zugegeben: Auch wenn Sie auf obig genannte Tipps achten, ein Restrisiko bleibt. Sollte Ihr Fahrrad oder E-Bike tatsächlich einmal gestohlen werden, so kann es durchaus hilfreich sein, wenn bereits vorab einige Daten gesammelt wurden. Laden Sie sich daher den Fahrradpass herunter und füllen Sie diesen möglichst vollständig aus. Registrieren Sie Ihr Fahrrad zusätzlich, beispielsweise bei FaSE oder nummersicher. Sollte Ihr Drahtesel oder E-Bike tatsächlich entwendet werden müssen Sie sofort den Diebstahl zur Anzeige bringen. Außerdem sollten Sie die zuständige Versicherung informieren und eine Schadenmeldung ausfüllen!

Alles in allem gilt es vor allem eine Regel zu befolgen: Seien Sie, wenn Sie Ihr Fahrrad – egal ob für lange oder nur kurze Zeit – abstellen immer aufmerksam. Es empfiehlt sich, der Umgebung einen Blick zu schenken und auch langsam und konzentriert die Sicherung vorzunehmen. Mit wenigen Handgriffen erschweren Sie so möglichen Dieben das Handwerk: Ihr Elektrobike oder Fahrrad wird für Langfinger schwer zu knacken und so als Diebesgut uninteressant sein.

Foto: hafakot – Fotolia.com


Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback