Bitte aktivieren Sie Javascript!
Sie verwenden einen alten Browser. Um alle durchblicker Funktionalitäten zu nutzen verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser zB. Microsoft Edge

01 / 30 60 900 20

Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

E-Bike Versicherungsvergleich für Österreich

Anbieter für E-Fahrrad-Versicherungen vergleichen und bis zu 200 Euro sparen
Welches Fahrrad besitzen Sie?
Branchensieger versicherungen
Jetzt vergleichen
  • Günstige E-Bike Versicherung finden
  • Vertrag direkt abschließen
  • Bis zu 200 Euro jährlich sparen
  • Günstige E-Bike Versicherung finden
  • Vertrag direkt abschließen
  • Bis zu 200 Euro jährlich sparen

So funktioniert's

Einfach online E-Bike Versicherung finden

  • Auswählen

    Legen Sie in der Auswahl fest welchen Versicherungsschutz Sie gerne für Ihr Elektrofahrrad hätten.
  • Vergleichen

    Auf einen Blick sehen Sie unterschiedliche Angebote von Versicherungen und können in Ruhe vergleichen.
  • Abschließen

    Fordern Sie Ihre Antragsunterlagen an. Auf Wunsch berät Sie unser Service-Team.
  • Losfahren

    Gleich nach Abschluss losfahren und dank Versicherungsvergleich jährlich bis zu 200 Euro sparen!

E-Bike Trend in Österreich

3 gute Gründe für eine E-Bike Versicherung

E-Bikes erfreuen sich in Österreich immer größerer Beliebtheit, das bestätigen auch die Verkaufszahlen aus dem vergangenen Jahr.

E-Bike Trend in Österreich

Mit der höheren Nachfrage nach E-Bikes steigt auch das Interesse an der E-Bikeversicherung. Diese 3 Gründe zeigen Ihnen, warum eine E-Bikeversicherung auch wirklich sinnvoll ist: 

  • 1. Finanzielle Absicherung bei Schäden

    Ein E-Bike ist kein Produkt, dass man im Vorbeigehen kauft: gerne wird vor dem Kauf genau recherchiert: welche Marke ist empfehlenswert und welche Erfahrungen gibt es aus dem Bekanntenkreis mit einem E-Bike? Immerhin handelt es sich beim E-Bike um eine längerfristige Investition, da soll die Entscheidung natürlich wohl überlegt sein. Im Schnitt wurden im vergangenen Jahr für ein E-Bike rund 3.012 Euro bezahlt. Umso ärgerlicher, wenn das E-Bike durch einen Sturz oder im Straßenverkehr beschädigt wird.

  • 2. E-Bike Diebstähle nehmen zu

    Die Zahl der verkauften E-Bikes in Österreich nimmt zu, im Jahr 2020 waren bereits 41% aller verkauften Fahrräder E-Bikes. Auf Grund der hohen Anschaffungskosten ist ein E-Bike aber auch ein häufiges Diebstahlopfer. Die Zahl der gemeldeten Diebstähle lag im vergangenen Jahr bei durchschnittlich 50 E-Bike Diebstählen pro Tag. Je nachdem ob nur Teile des E-Bikes oder das gesamte Bike gestohlen werden, beläuft sich die Schadenssumme im Schnitt auf 700 bis 3.500 Euro. Mit einer entsprechenden E-Bikeversicherung kann der entstandene Schaden gedeckt werden.

  • 3. Günstige Versicherungsprämie

    Auch die E-Bike Versicherung ist nach dem Baukasten-Prinzip aufgebaut: Sie können entscheiden, welche Schäden durch die Versicherung abgedeckt werden sollten. Kern der E-Bikeversicherung ist der Versicherungsschutz bei Diebstahl und Raub.

     

    Der durchblicker Versicherungsvergleich zeigt, dass der Versicherungsschutz für ein E-Bike mit durchschnittlichen Anschaffungskosten von 3.012€, Basisdeckung Diebstahl & Raub in Österreich mit einer Vertragslaufzeit von 3 Jahren bereits ab rund 10€ im Monat verfügbar ist. Außerdem zeigt der Versicherungsvergleich, dass zwischen dem günstigstem und dem teuersten Versicherungsangebot ein preislicher Unterschied von rund 25 Euro pro Monat liegt. Der Vergleich lohnt sich daher auf alle Fälle: eine Minute reicht aus, um einfach online herauszufinden, welche Versicherung das optimale Angebot für Ihr E-Bike bietet.

Deckung im Überblick

Elektrofahrrad-Versicherung: was wird versichert?

Die Häufigkeit an E-Bike Diebstählen nimmt laufend zu und mit ihr der Wunsch das eigene, meist kostbare Exemplar gut zu versichern. Daher bieten viele Versicherungsanbieter eigene Diebstahlversicherungen für E-Fahrräder an. Aber nicht nur der Versicherungsschutz bei Diebstahl oder Raub wird bei der E-Bike Versicherung angeboten. Sie können aus verschiedenen Versicherungsbausteine auswählen:

  • Diebstahl und Raub:
    Diebstahl und Raub stellen die Kerndeckung jeder E-Bike Versicherung dar und gehören somit grundsätzlich zu den versicherten Gefahren.

  • Teildiebstahl:
    Soll auch die Entwendung und Zerstörung einzelner Bestandteile sowie festverbundener bzw. montierter Zubehörteile des E-Bikes versichert werden? Dann sollten Sie Teildiebstahl im gewünschten Versicherungsschutz inkludieren.

  • Schäden durch Vandalismus:
    Mit diesem Versicherungsbaustein werden mutwillige oder böswillige Beschädigungen an Ihrem E-Bike versichert.

  • Naturgewalten & Feuer:
    Auch gegen Schäden, die durch Naturgewalten und Feuer (Brand/Explosion) ausgelöst werden, können Sie Ihr E-Bike versichern.

  • Selbstverschuldeter Unfall:

    Möchten Sie auch einen Versicherungsschutz haben, wenn Sie Ihr E-Bike selbst beschädigen, zum Beispiel durch eine selbstverschuldete Kollision? Dann sollten Sie die E-Bike Unfallversicherung bei der Auswahl Ihrer Deckung berücksichtigen.

  • Elektrische Schadenursachen:

    Hierbei handelt es sich häufig um Schäden, die durch Kurzschluss, Überspannung oder indirekten Blitzschlag entstanden sind und somit lediglich die Elektronik des E-Bikes betreffen. Hiervon sind etwaige Herstellungsfehler bzw. Gewährleistungsfälle zu unterscheiden.

  • Haftpflicht

    Die Haftpflichtversicherung kommt für Schäden auf, die Sie durch die Benützung Ihres E-Bikes an Dritten verursacht haben. Erfahren Sie mehr zur E-Bike Haftpflichtversicherung im durchblicker Ratgeber. 

  • Darüber hinaus können Sie auch die örtliche Geltung der E-Bike Versicherung bestimmen. Sie können den Versicherungsschutz nur auf Österreich , auf Österreich und Nachbarländer oder auf Europa beschränken. Überlegen Sie am besten, wo Sie mit Ihrem E-Bike vermutlich unterwegs sein werden – wollen Sie auch außerhalb Österreichs radeln? Dann ist ein örtlicher Versicherungsschutz, der über Österreich hinausgeht, sinnvoll.

     

    Im Ratgeber finden Sie weiterführende Informationen zum Versicherungsschutz sowie praktische Tipps, was im Falle eines Diebstahls zu tun ist. 

Häufig gestellte Fragen

  • Wann ist ein E-Bike ein E-Bike?

    Als E-Bike gilt in Österreich ein Fahrrad mit Elektromotor. Dieser Motor ist auf Vorder- oder Hinterrad platziert und schaltet sich automatisch ein, wenn man die Pedale tritt.

    Bei einer Geschwindigkeit von 25 km/h schaltet sich dieser Motor automatisch wieder ab. Die Leistung des E-Motors darf 600 Watt nicht übersteigen, sonst gilt das Fahrzeug nicht als E-Fahrrad sondern als Moped.

  • Was kostet eine Versicherung für ein E-Bike?

    Die Kosten für eine E-Bike Versicherung hängen unter anderem vom gewählten Versicherungsschutz sowie der gewünschten örtlichen Geltung ab. Für ein E-Bike mit Neupreis ca. 3.000€, Basisdeckung Diebstahl & Raub, 3-jähriger Vertragslaufzeit und örtliche Geltung Österreich gibt es zum Beispiel bereits Versicherungsangebote ab 10€ bis hin zu rund 35€ pro Monat. Dieser Preisunterschied zeigt: auch bei der E-Bikeversicherung lohnt sich der Vergleich – finden Sie in einer Minute heraus, welche Versicherungsangebote für Ihr E-Bike verfügbar sind. 

durchblicker - Tipp

Das Einsparpotenzial bei E-Bike Versicherungen wird auf bis zu 200 Euro geschätzt. Generell kann durch den Vergleich von Versicherungen monatlich bei den Fixkosten gespart werden. Im Versicherungsrechner finden Sie eine Übersicht der Vergleiche auf durchblicker.at

E-Bike Versicherung vergleichen

Österreichs größtes Tarifvergleichsportal

Entdecken, vergleichen & durchblicken

Neuigkeiten im Blog

News zu E-Bike & Versicherung

Schutz vor Diebstahl: So (ver)sichern Sie Ihr Fahrrad und E-Bike richtig
Neuerungen 2021: Das ändert sich auf Österreichs Straßen
Geld sparen: Mit 4 Tipps bis zu 2.650€ sparen
Sparen als Student: Mit diesen 5 Tipps beim Studieren Fixkosten senken!
Fahrrad und E-Bike: In wenigen Schritten die richtige Versicherung finden
5 Tipps zum Schutz vor Fahrrad-Diebstählen
Mit 5 einfachen Tricks Fixkosten senken und sparen!

Unser Ratgeber für mehr Durchblick

Tipps zur E-Bike Versicherung

Transparenz für unsere Kunden

Wie wir arbeiten

Breiter Marktvergleich
Objektiv & unabhängig
So einfach wie möglich abschließen
Kostenloser Service & anonymer Vergleich
Aussagekräftige Vergleichs­ergebnisse
Ihre Zufriedenheit steht bei uns im Fokus

Sie haben noch Fragen?