Auf in den Urlaub: Reiseversicherung nicht vergessen!

Verfasst am 13.06.2014


Für viele von uns ist es bald so weit: Der Urlaub steht vor der Haustür. Denn Sommerzeit ist Reisezeit!



Doch auch in der schönsten Zeit des Jahres kann einmal etwas schief gehen. Um entspannt und perfekt abgesichert zu verreisen, empfiehlt sich eine Reiseversicherung.

Für alle Fälle abgesichert: die Reiseversicherung

Die Urlaubspräferenzen der Österreicher sind im Sommer vielfältig: Von der Radtour in Schweden oder der Kreuzfahrt durchs Mittelmeer, vom Partyurlaub auf Mallorca oder der Autofahrt quer durch die USA, die Möglichkeiten sind unüberschaubar.
Doch genauso vielfältig sind all jene Ereignisse, die dazu führen können, dass der Urlaub nicht verläuft wie geplant. Sei es die Erkrankung vor der Reise, die einen Urlaubsantritt gar nicht erst möglich macht oder aber ein Unfall vor Ort, das Schicksal kann auf vielfältige Weise zuschlagen. Genau deshalb sollten Sie nicht vergessen, eine Reiseversicherung abzuschließen.

Reisen in Europa: auch hier ist eine Reiseversicherung notwendig

Obwohl bei Reisen innerhalb Europas die E-Card grundsätzlich gültig ist, hat unsere letztjährige Recherche verdeutlicht, dass dem im Ernstfall nicht immer so sein muss. Außerdem kann es immer wieder zu eingeschränkten Deckungen kommen.
Daher kann sich auch für Aufenthalte im nahe gelegenen Ausland eine Reiseversicherung schnell rentieren.

Durch Vergleichen das günstigste, passende Produkt finden

Eine Reiseversicherung setzt sich aus unterschiedlichen Paketen zusammen, die individuell ausgewählt werden können. Genauere Beschreibungen der unterschiedlichen Kategorien finden sie hier. Da verschiedene Anbieter in der Regel unterschiedliche Bezeichnungen verwenden und eigene Kombinationen anbieten, ist es häufig schwierig, die Übersicht zu behalten.
Damit Sie ganz einfach den Durchblick erlangen, empfehlen wir einen Vergleich der verschiedenen Produkte und der unterschiedlichen Deckungsoptionen in unserem Reiseversicherung-Vergleichsrechner. Vergessen Sie in diesem Zusammenhang nicht, zu kontrollieren, ob nicht bereits bei einer Kreditkarte oder im Rahmen einer Mitgliedschaft bei einem Automobilclub Reiseversicherungen inkludiert sind. Schauen Sie hierbei vor allem auf Deckungsumfänge, diese können nämlich drastisch variieren. Außerdem können Sie so doppelte Deckungen vermeiden und sich für ein passendes, umfangreiches Paket entscheiden, das noch dazu nicht zu teuer ist.

Foto: MariaPavlova – istockphoto.com

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback