Derzeit großes Einsparpotenzial bei Energie-Anbieterwechsel

Verfasst am 09.10.2015


Wer derzeit seinen Strom- und Gasanbieter wechselt, kann saftig sparen: jährlich bis zu 610 Euro! So einfach geht’s!


Foto: shutterstock.com

Der Energiepreis-Monitor des Wirtschaftsministeriums zeigt ein großes Einsparpotenzial für Oktober! Derzeit können sich Konsumentinnen und Konsumenten beim Wechsel vom regionalen Standardanbieter zum günstigsten Strom- und Gasanbieter je nach Region zwischen 317 Euro in Tirol und 610 Euro in Linz pro Jahr sparen!

Ein durchschnittlicher Haushalt mit einem jährlichen Strom-Verbrauch von 3.500 Kilowattstunden bezahlt durchschnittlich zwischen 637 Euro (Netzgebiet Vorarlberg) und 796 Euro (Netzgebiet Kärnten). Durch den Wechsel vom regionalen Standardanbieter zum günstigsten Stromanbieter beträgt das Sparpotenzial je nach Region zwischen 107 Euro (Vorarlberg) und 229 Euro (Oberösterreich inklusive Netzgebiet Linz).

Noch mehr sparen lässt es sich durch den Wechsel des Gasanbieters! Bei einem Durchschnittsverbrauch von 15.000 Kilowattstunden und dem Wechsel vom regionalen Standardanbieter zum günstigsten Anbieter sind mehrere hundert Euro drinnen! Je nach Region kann man durch den Wechsel jährlich zwischen 198 Euro (Tirol) und 421 Euro (Klagenfurt) sparen.

Möchten Sie auch einfach Geld sparen? Durch die Vergleichsrechner für Energie erhalten Sie nach Angabe Ihres Verbrauchs eine Übersicht der verschiedenen Anbieterangebote! So finden Sie das für sich passende Angebot und können einfach direkt wechseln und sparen.


Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback