Strom & Gas: Wechseln und sparen in fünf Minuten

Verfasst am 22.01.2013


Ein Wechsel des Energieanbieters spart bares Geld. Ein durchschnittlicher Haushalt hat in Ostösterreich ein Einsparungspotenzial von bis zu 400 Euro im Jahr, wie ein aktueller Vergleich auf durchblicker.at zeigt.

Wechseln und Sparen in 5 Minuten_iStock_000016268414Small3bf99a

Neue Wechselverordnung in Kraft

Bereits 2001 wurde der Strom- und Gasmarkt in Österreich liberalisiert und Konsumenten können sich seitdem ihren Lieferanten frei aussuchen. Nur fast niemand nutzt dieses Angebot. Dieser Umstand soll sich ab 1. Jänner 2013 durch eine neue Wechselverordnung ändern.

Die wichtigste Neuerung ist, dass Konsumenten nun die Möglichkeit haben, an jedem beliebigen Tag im Jahr ihre Anbieter zu wechseln und nicht wie bisher nur zu jedem Monatsersten. Zusätzlich wird die Wechselfrist von sechs auf maximal drei Wochen verkürzt. Konsumenten kommen dadurch schneller an günstigere Tarife und können noch mehr sparen.

Wie funktioniert der Wechsel über durchblicker.at?

Ein Wechsel des Strom- oder Gasanbieters ist ganz einfach und benötigt nur wenige Minuten Deiner Aufmerksamkeit. Schnell einen Vergleich in unserem Strom- oder Gasrechner durchführen, die Vertragsformulare des Bestbieters per Email oder Post zuschicken lassen und im Anschluss ausgefüllt an durchblicker.at zurückschicken, fertig! Den Rest erledigen das durchblicker-Serviceteam und der neue Anbieter.

Der Wechsel zum neuen Anbieter erfolgt seit 1.1. innerhalb von drei Wochen und ist kostenlos. Der alte Anbieter erstattet außerdem nach vollzogenem Wechsel alle zu viel kassierten Entgelte und Gebühren zurück.

Bei Störungen brauchst Du keine Angst haben im Dunkeln zu sitzen. Der bisherige Netzbetreiber kümmert sich wie bis vor dem Wechsel um die Störungsbehebung. Entweder verrechnet er Netzgebühren weiter direkt, oder diese werden vom neuen Energieanbieter mit verrechnet. Auf alle Fälle aber stimmen die neuen Gesamtkosten für Strom und Gas mit den berechneten Ergebnissen auf durchblicker.at überein.

Einsparpotenzial bis zu 400 Euro

Die erzielbaren Einsparungen durch den Anbieterwechsel sind beträchtlich. Ein durchschnittlicher Haushalt mit 4.000 kwh Verbrauch bei Strom und 15.000 kwh Gas kann bis zu 400 Euro im Jahr sparen. Selbst, wer beim Strom auf einen zertifizierten Ökostromanbieter wechselt, kann damit seine Kosten senken und alleine beim Strom durch einen Wechsel immerhin noch 82 Euro im Jahr einsparen.


Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback