Zinstief im Anflug: Jetzt noch Fixzinsen sichern

Verfasst am 06.06.2014


Wer trotz der neuerlichen Leitzinssenkung der Europäischen Zentralbank (EZB) noch längerfristig Geld sicher auf die Seite legen möchte, sollte sich beeilen.



Es ist nämlich nicht auszuschließen, dass die Zinssenkungen auch Einfluss auf die Sparer haben werden.

Zinsen werden noch niedriger

Gestern wurde es offiziell: Die EZB hat den Leitzinssatz auf ein neues Rekordtief von 0,15 Prozent gesenkt. Wenn Banken sich für Einlagen bei der EZB entscheiden, müssen diese sogar bereits einen "Strafzinssatz" von 0,10 Prozent zahlen.

Einige Banken haben zwar schon bekanntgegeben, dass die Negativverzinsung nicht auf die Sparer abgewälzt wird, wie lange dem jedoch noch so bleibt ist ungewiss. Außerdem ist davon auszugehen, dass die Zinsen bei täglich fälligem Geld weiterhin sehr gering ausfallen werden.

Durch längerfristige Anlage zu höheren Zinsen

All jene, die sich für eine längerfristige Anlage entscheiden, können zumindest mit bessere Zinsen als beim Tagesgeld rechnen: Bei Direktbanken gibt es derzeit immerhin noch oft ein bis zwei Prozent, bei 6-jähriger Bindung bis zu 2,3 Prozent Fixzinsen.
Im Gegensatz dazu gibt es bei täglich fälligem Geld bei Direktbanken bis zu 1,4 Prozent Zinsen, allerdings nur wenn eine variable und daher auch möglicherweise unstetige Verzinsung gewählt wird. Die Großbanken zahlen für täglich fälliges Geld häufig nur noch 0,125 Prozent, vereinzelt sogar nur noch 0,0625 Prozent Zinsen.

Sollte man eine längerfristige, fixe Verzinsung ins Auge fassen, dann sollte jedoch mit einem Abschluss nicht allzu lange gewartet werden: Die Banken könnten nämlich ihre Fixzinsen für gebundene Einlagen in Folge der Reduktion seitens der EZB auch vermindern. In unserem Sparzinsenrechner kann man dazu einfach einen unverbindlichen Vergleich mit den aktuellen Konditionen erstellen um zu sehen, welche Anlageform am effektivsten für die eigenen Bedürfnisse ist.

Bausparverträge genauso betroffen

Auch die beliebteste Sparform der Österreicher, der Bausparvertrag, kann fix verzinst abgeschlossen werden. Daher sollte bei Interesse auch ein rascher Abschluss angedacht werden. Am besten hilft auch hierbei ein rascher Bauspar-Vergleich möglicher Angebote.



Foto: Marco2881 – Fotolia.com

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Feedback