Bitte aktivieren Sie Javascript!

durchblicker.at: Das sind die ersten Österreich-Angebote für das neue iPhone SE

Verfasst am 17.04.2020


durchblicker.at empfiehlt den genauen Vergleich mit Herstellerpreis und SIM-Only-Tarifen.

Wien, am 17. April 2020 – Ungeachtet der Corona-Krise ist heute, Freitag, in Österreich um 14 Uhr die Vorbestellungsphase für das Apple iPhone SE (2020) angelaufen. Ab 24. April 2020 wird das Gerät regulär im Handel erhältlich sein. Schon mit der Möglichkeit zur Vorbestellung haben die großen Mobilfunkanbieter heute ihre Preise für das iPhone SE 2020 veröffentlicht. Österreichs größtes Tarifvergleichsportal, durchblicker.at, hat die Angebote verglichen.

Das iPhone SE (2020) mit 64 GB bieten je nach Tarifanforderungen:

  • A1
    ab dem Tarif „A1 Mobil M“ (unlimitierte Minuten & SMS, 20 GB, Download 100 Mbit/s) für einen Gerätepreis von 0 Euro und monatliche Tarif-Kosten von 49,90 Euro oder im Tarif „A1 5GigaMobil S“ (unlimitierte Minuten & SMS, unlimitierte Daten, Download 100 Mbit/s) für einen Gerätepreis von 0 Euro und monatlichen Effektivkosten von 74,90 Euro.
  • Magenta
    im Tarif „Mobile Gold“ (unlimitierte Minuten & SMS, unlimitierte Daten, Download 150 Mbit/s) für einen Gerätepreis von 0 Euro und monatlichen Tarif-Kosten von 60,00 Euro oder etwa im nächsthöheren Tarif „Mobile Platin“ (unlimitierte Minuten & SMS, unlimitierte Daten, Download 300 Mbit/s) für einen Gerätepreis von 0 Euro und monatlichen Tarif-Kosten von 80,00 Euro.
  • Drei
    im Tarif „Optimal XL“ (unlimitierte Minuten & SMS, 33 GB, Download 150 Mbit/s) für einen Gerätepreis von 0 Euro und monatliche Tarif-Kosten von 36,90 Euro oder auch im Tarif „Optimal Unlimited“ (unlimitierte Minuten & SMS, unlimitierte Daten, Download 150 Mbit/s) für einen Gerätepreis von 0 Euro und monatliche Tarif-Kosten von 56,90 Euro.
Power User bekommen die leistungsstärkeren Modelle iPhone SE 128 GB und iPhone SE 256 GB aktuell nur bei Magenta. A1 und Drei bieten diese vorerst nicht an. Um 0 Euro erhalten Konsumentinnen und Konsumenten das iPhone SE 128 GB bei Magenta im Tarif „Mobile Gold“ um monatlich 60,00 Euro Tarifkosten und im Tarif „Mobile Platin“ um monatlich 80,00 Euro. Das iPhone SE 256 GB erhält man bei Magenta hingegen nur im „Mobile Platin“-Tarif um 0 Euro. Für alle diese Tarife gilt eine 24-monatige Mindestvertragsdauer.

Kauft man das iPhone SE 2 mit 64 GB bei Apple zum regulären Herstellerpreis, kostet es 479 Euro, bei 128 GB Speicherkapazität beläuft es sich auf 529 Euro und bei 256 GB auf 649 Euro. Der derzeit günstigste SIM-Only-Tarif für Power-User (unlimitierte Minuten, unlimitierte SMS, 20 GB, Download 150 Mbit/s) kostet effektiv 17,40 Euro pro Monat und ist nach einer zweimonatigen Mindestlaufzeit jederzeit kündbar.

Reinhold Baudisch, Geschäftsführer von durchblicker.at: „0 Euro-Angebote scheinen sehr verlockend zu sein. Jedoch steckt dahinter immer die 24-monatige Vertragsbindung und eine entsprechend höhere Grundgebühr, wofür man die Herstellerkosten in jedem Fall wieder abbezahlt. Ob sich ein frei erhältliches neues iPhone direkt zum Herstellerpreis kombiniert mit einem SIM-Only-Tarif bezahlt macht, oder sich eine Vertragsbindung lohnt, sollten Konsumentinnen und Konsumenten daher vor dem Gerätekauf unbedingt vergleichen.“

Preisvergleich auf durchblicker.at

Der aktuelle Online-Vergleich von Tarifen und Handys ist anonym und kostenlos abrufbar unter: https://durchblicker.at/handy-mit-tarif. durchblicker.at vergleicht dabei die monatlichen Effektivkosten der Betreiber. In diesen Effektivkosten sind alle einmaligen und laufenden Kosten anteilig enthalten, die über den Zeitraum von 24 Monaten anfallen. Dazu zählen u.a. der gestützte Gerätepreis, Aktivierungsgebühren, die Servicepauschale und monatliche Grund- bzw. Paketgebühren. Automatisch abgezogen werden Vergünstigungen wie durch Marketing-Aktionen oder den Kauf im Webshop des jeweiligen Anbieters. Außerdem lassen sich die Kombi-Tarife direkt mit SIM-Only-Tarifen und den günstigsten, verfügbaren Geräte-Preisen in Österreich vergleichen.

„So können Kunden selbst entscheiden, ob sie lieber die Ratenoption der Mobilfunker in Anspruch nehmen oder ihr Gerät getrennt kaufen“, so Baudisch.

Über durchblicker.at

durchblicker.at ist Österreichs unabhängiges Online-Tarifvergleichsportal. Aktuell bietet durchblicker.at 27 Tarifvergleiche für Versicherungen, Telekommunikation, Strom und Gas, sowie traditionelle Finanzprodukte wie Kredite, Girokonten und Sparzinsen. Mit den bedienungsfreundlichen Vergleichsrechnern finden Konsumentinnen und Konsumenten in diesen Bereichen Top-Angebote ohne Feilschen, können einfach und schnell online abschließen und so mehrere Tausende Euro jährlich sparen. Dazu bietet durchblicker.at kostenlose Beratung und unterstützt beim Wechsel zu einem günstigeren Anbieter.

Aktuell beschäftigt das Start-up mit Sitz in Wien über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Partner von durchblicker.at sind Global 2000, klimaaktiv, die Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus sowie topprodukte.at, ein Service von klimaaktiv. Weitere Informationen unter www.durchblicker.at.

Rückfragehinweis:
Mag. Reinhold Baudisch, MBA
Geschäftsführer durchblicker.at
Tel.: +43 1 3060900-221
Mobil: +43 699 17180604
Email: r.baudisch@durchblicker.at

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken