Fernsehen über Internet: So können Sie online fernsehen – auch kostenlos!

Verfasst am 06.11.2017


Wer über das Internet fernsehen möchte und das womöglich auch noch kostenlos, ist hier genau richtig! Wir zeigen wie Sie online fernsehen können und geben hilfreiche Tipps zu Live Streams und on-Demand-Inhalten!

Online fernsehen
Foto: Tero Vesalainen/shutterstock.com

Wer fernsehen möchte, benötigt schon längst nicht mehr eine Satellitenanlage, einen Kabelanschluss oder einen DVB-T2-Zugang. Unterschiedliche Online-Dienste ermöglichen es jederzeit fernzusehen – Internetverbindung natürlich vorausgesetzt.

Ein großer Vorteil: Wer über das Internet fernsieht, kann in der Regel einfach entscheiden über welches Gerät die Sendung laufen soll – TV, Laptop, PC, Tablet oder doch Smartphone? Sie haben die Wahl!

TV-Sender live streamen oder bestimmte Sendung auswählen?

Die Möglichkeiten online fernzusehen sind vielfältig. Viele Fernsehsender verbreiten ihr Signal auch über das Internet und bieten es meist kostenpflichtig über eigene Services oder große Drittanbieter an. So können verfügbare TV-Sender live gestreamt werden und oft zusätzlich on-Demand-Inhalte abgerufen werden. Beispiele hierfür sind TVNow und 7Pass. Wer nur am Smartphone oder Tablet fernsehen möchte und einen Mobilfunkvertrag bei einem der großen Mobilfunker hat, kann kostenpflichtige Dienste wie 3MobileTV und T-Mobile MobileTV nutzen, um eine größere Auswahl an TV-Sendern online zu haben. Eine Möglichkeit, um am Smartphone einige TV-Sender kostenlos zu streamen, ist die ZAPPN TV App, die im App-Store erhältlich ist.

Wer auf Live-Fernsehen verzichten kann, aber gerne eine große Auswahl an aktuellen Serien und Filmen möchte, ist mit kostenpflichtigen Streaming-Diensten wie Netflix, Amazon Video oder Maxdome wohl besonders gut bedient. Um sicherzugehen, dass die Auswahl auch den eigenen Wünschen entspricht, lohnt es sich diese kostenlos vorab für einen Monat zu testen.

Wer lediglich nachträglich einige Sendungen des Lieblingssenders online sehen möchte, kann dies meist kostenlos über die Online-Mediatheken der TV-Sender tun (zum Beispiel ORFTVthek oder 7TV). Hier gibt es einige on-Demand-Inhalte, die jedoch in der Auswahl eingeschränkt sind und oft nur für eine gewisse Zeit, beispielsweise eine Woche nach TV-Ausstrahlung, abrufbar sind.

Das benötigen Sie für Online-Fernsehen

Egal für welche Dienste Sie sich entscheiden – für das Fernsehen online benötigen Sie natürlich in jedem Fall eine Internet-Verbindung. Hierfür ist eine Downloadgeschwindigkeit von mindestens 6 MBit/s ratsam, optimal sind jedoch mindestens 20 MBit/s. Um einen passenden Tarif mit der gewünschten Geschwindigkeit zu finden, können Sie die aktuellen Angebote für Festnetz-Internet einfach hier online vergleichen. Möchten Sie auch unterwegs streamen? Dann sollten Sie sich den Online-Vergleich für mobiles Internet ansehen.

Je nachdem über welchen Dienst und über welches Gerät live ferngesehen oder on-Demand gestreamt wird, benötigen Sie dazu nur Ihren Web Browser oder – wie in den meisten Fällen – die App des jeweiligen Anbieters. Öffnen Sie dazu einfach den App-Store Ihres Smart-TVs, Tablets oder Smartphones und installieren Sie die App Ihres Anbieters.

Haben Sie keinen Smart-TV? Dann können Sie einen Android-HDMI-Stick wie Google Chromecast, Amazon Fire TV oder Apple TV als Streaming-Player nutzen. So können auch Sie Ihre Lieblingssender oder aktuelle Serien und Filme einfach online sehen!

Kommentare:

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abschicken

Kommentare


robert lang am 25.01.2018

ich wollte mir übers Internet fehrnsehen.es funktioniert nicht.was soll ich tun??

durchblicker.at am 26.01.2018

Lieber Herr Lang, das können wir ohne weitere Informationen leider nicht beurteilen. Am besten Sie versuchen es wie im Artikel beschrieben und wenden sich ggf. an den Anbieter des genutzten Services. Liebe Grüße, Ihr durchblicker.at-Team

seidljohann am 29.01.2018

bitteum fensehen auf läptop

durchblicker.at am 30.01.2018

Lieber Herr Seidl, falls Sie auf der Suche nach einem passenden Internetanbieter sind können Sie die Angebote auf durchblicker.at/festnetz-internet und durchblicker.at/mobiles-internet vergleichen. Tipps und Möglichkeiten zum online Fernsehen gibt es in unserem Artikel! Liebe Grüße, Ihr durchblicker.at-Team

Reinhard Güttler am 24.02.2018

Was nutzt mir das alles, wenn die GIS trotzdem abkassiert ? Sobald man einen betriebsbereiten Fernseher hat, kommen die abkassieren. Ich schaue schon lange nur noch über Internet und zahle trotzdem GIS

wm am 25.02.2018

wie kann ich im ausland auf zb orf thek zugreifen- kommt inmer meldung..... nur in österreich verfügbar... Liebe Grüsse WM

durchblicker.at am 28.02.2018

Leider können wir hier nicht weiterhelfen, wenn der Anbieter, z.B. ORF, den Service nur in Österreich anbietet. Liebe Grüße, Ihr durchblicker.at-Team

gerhard arocker am 02.03.2018

Kann mir Kabelfernsehen nicht leisten

Horst Oschmalz am 05.03.2018

Höchste Zeit, dass eine Haushaltsabgabe kommt! Ich habe kein TV-Garät, schaue jedoch manche Sendungen per Pc an. Dies ist höchst ungerecht und daher bin ich für eine Haushalsabgabe!

Hedwig Harrer am 05.03.2018

Sehr geehrtes Team! Sie sind lustig! Wahrscheinlich haben Sie auch vergessen, dass der Faschin (die Narrenzeit) schon vorüber ist. Aschermittwoch war heuer am 14.02.2018. Das heißt die Narrenzeit ist mit Beginn dieses Tages vorüber. Sie bieten online (über Ihren newsletter) an, GRATIS FERNSEHEN. Wenn man weiterscrollt, kommt man dann zu den Angeboten. Also, nix mit GRATIS!!!!! Ich verstand bis heute GRATIS ist OHNE KOSTEN! Können Sie mir beantworten, was Sie darunter verstehen? FG Hedwig Harrer

durchblicker.at am 05.03.2018

Lieber Herr Harrer, wir haben ausdrücklich "auch kostenlos" bzw. "günstig oder kostenlos" im Newsletter und Blogartikel geschrieben, das heißt wir zeigen sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Möglichkeiten auf. Kostenlos sind, wie im Artikel beschrieben, die folgenden Möglichkeiten: "Eine Möglichkeit, um am Smartphone einige TV-Sender kostenlos zu streamen, ist die ZAPPN TV App, die im App-Store erhältlich ist." "Wer lediglich nachträglich einige Sendungen des Lieblingssenders online sehen möchte, kann dies meist kostenlos über die Online-Mediatheken der TV-Sender tun (zum Beispiel ORFTVthek oder 7TV). Hier gibt es einige on-Demand-Inhalte, die jedoch in der Auswahl eingeschränkt sind und oft nur für eine gewisse Zeit, beispielsweise eine Woche nach TV-Ausstrahlung, abrufbar sind." Liebe Grüße, Ihr durchblicker.at-Team

oswald üzelt am 06.03.2018

Super

Müller.karl am 23.03.2018

Orf.


Feedback
Jobs2