Bitte aktivieren Sie Javascript!

01 / 30 60 900 700

Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

Baufinanzierung Österreich

Unsere Rechner und unsere persönliche Beratung helfen bei der passenden Finanzierung für Ihren Hausbau
100.000 undefined

50.000 €

1.000.000 €

25 undefined

5 Jahre

35 Jahre

Monatliche Rateab 349
Zins ab 0,375 %
Branchensieger finanzen
Angebot berechnen
  • Baufinanzierung mit Top-Konditionen
  • Persönliche & kostenlose Expertenberatung
  • Schnelle & unbürokratische Abwicklung
  • Baufinanzierung mit Top-Konditionen
  • Persönliche & kostenlose Expertenberatung
  • Schnelle & unbürokratische Abwicklung

So funktioniert's

durchblicker Service

Wir vergleichen den österreichischen Kreditmarkt und finden für Sie den besten Weg zur Realisierung Ihrer Finanzierung. Von der Wahl der passenden Finanzierungsform bis zum Abschluss werden Sie von einem unserer erfahrenen Finanzprofis persönlich betreut.

Wir helfen Ihnen, Ihr Vorhaben zu besten Konditionen zu finanzieren. Unsere Berater agieren stets unabhängig und strikt objektiv.
  • Baufinanzierung berechnen

    Finanzierungswahrscheinlichkeit für Ihr Bauvorhaben einfach online ermitteln & Eckdaten zum Bauvorhaben im Rechner eingeben: schon kann die kostenlose durchblicker Beratung starten.
  • Beratung & Angebot

    Die durchblicker Finanzierungsexperten analysieren die aktuelle Marktsituation, holen Angebote für Sie ein und beraten Sie telefonisch oder persönlich in 1010 Wien zu Ihrem Finanzierungsvorhaben.
  • Finanzierung abschließen

    Auch bei der Angebotsauswahl und Vertragsabwicklung steht Ihnen Ihr durchblicker Finanzexperte zur Verfügung: so finden Sie schnell & einfach die optimale Baufinanzierung.

Im Überblick

Die richtige Wahl der Baufinanzierung

Das Vorhaben, ein Haus zu bauen, ist der Beginn eines großen Projekts. Mehr als 1.450.000 Hauptwohnsitze in Österreich sind Eigenheime (Stand 2016). In Kärnten und Niederösterreich ist das beispielsweise in etwa jeder Zweite, im Burgenland sind sogar zwei von drei Hauseigentum. Seit 2001 wurden 157.000 Eigenheime errichtet, nur in den 1980er Jahren wurde annähernd so viel gebaut. Egal, ob man das Haus selbst baut oder bauen lässt – am Anfang steht die Suche nach der passenden Finanzierung.

Die Höhe des Kredits, den Sie für Ihr neues Eigenheim benötigen, hängt unter anderem von Ihren verfügbaren Eigenmitteln und der einer möglichen Wohnbauförderung ab. Unsere Rechner helfen dabei, einen Überblick zu bekommen und den nötigen Finanzierungsbetrag zu errechnen.

Für die optimale Planung

Beratung und Baufinanzierungs-Rechner

Als Teil unseres umfangreichen Service stellen wir verschiedene Rechner sowie eine anschließende umfassende und persönliche Beratung zur Verfügung, um Sie bei der Entscheidung für die passende Finanzierung bestmöglich zu unterstützen.

 

Tipps zum Hausbau

Hausbau: Planen oder Fertigbauweise?

Die Art der Baufinanzierung hängt auch stark davon ab, für welche Bauweise Sie sich entscheiden. Nicht jeder ist selbst Baumeister, Architekt oder gelernter Handwerker. Wer also kein Chaos im Stil von „Hinterholz Acht“ will, wird sich vermutlich zwischen einem Fertigteilhaus und einem vom Baumeister oder Architekt errichteten Massivhaus entscheiden.

Fertigteilhaus: Schneller Standard

Fertigteilhäuser entsprechen sowohl im Material als auch im Grundriss einer standardisierten Bauweise, was einen schnelleren Bau garantieren soll. Trotzdem ist immer noch ein konventionell errichteter Keller oder Fundament als Unterbau nötig. Bei den Wänden und Deckenteilen handelt es sich meist um Holzkonstruktionen, da sie für den Transport gewissen Einschränkungen unterworfen sind. Sie erfüllen aber behördliche Auflagen bezüglich Brandschutz und Wärmedämmung.

Die Grundgestaltung von Fertigteilhäusern ist oft in sehr einfachen Stilen gehalten, da sie optisch grundsätzlich in jede Region passen sollten. Variationen sind kaum bis gar nicht möglich, oft nur bei Fassadenfarbe und Dachabdeckung. Mittlerweile haben auch namhafte Designer wie die Österreicher Luigi Blau und Gustav Peichl, der Franzose Philippe Starck oder das italienische Designstudio Pininfarina Fertigteilhäuser entworfen. Und lassen diese vertreiben. Aber nicht jeder Entwurf lässt sich auf jedem Bauland umsetzen. Außerdem zahlt man für die Designer-Konstruktionen gut 25 bis 30 Prozent mehr als für herkömmliche Fertigteilhäuser.

Massivhaus: Alles aus einer Hand

Individualität und ein stärker an eigene Bedürfnisse und Sonderwünsche angepasstes Eigenheim lässt sich über einen Architekten oder Baumeister besser realisieren. Der individuellen Beratung und Anpassbarkeit werden oft längere Bauzeiten und höhere Kosten gegenübergestellt. Eine gute Kostenplanung kann aber auch ein Massivhaus günstiger als ein Fertigteilhaus werden lassen. Außerdem werden die Arbeiten von einer Hand koordiniert.

Es gibt übrigens auch Anbieter, die es ihren Kunden ermöglichen, selbst am Haus Hand anzulegen und zum Baumeister oder Handwerker zu werden. Die Unternehmen stellen ihnen dabei Architekten und Bauexperten zur Seite. Beworben wird dieses Hybridmodell mit einer erhöhten Kostenkontrolle und Ersparnis von bis zu 25 Prozent bei Baukosten. Enthusiastische Häuselbauer sollten die körperlichen sowie psychischen Belastungen, die mit einem (teilweisen) Eigenbau einhergehen, jedoch nicht unterschätzen.

Baukostenindex: Preise für Material und Arbeit steigen

Der Baukostenindex liefert einen Überblick darüber, wie sich die Kosten für Material und Arbeit im Laufe der Jahre entwickelt haben. Er bietet so einen Orientierungspunkt bei der Planung der eigenen Baufinanzierung. Insbesondere, wenn sich ein Projekt über mehrere Jahre erstreckt, können Kostenentwicklungen damit zu einem gewissen Grad abgeschätzt werden.

2015 wurde der Index einer grundlegenden Revision unterzogen. Seitdem wird der Indexwert von 2015 als Basis (100 Punkte) angenommen. 2019 lag der Baukostenindex bereits bei 108,3 Punkten, was den Jahresschnitt anbelangt. In dieser Grafik ist auch die aktuelle Entwicklung im Jahr 2020 dargestellt:  

entwicklung-baukostenindex_xrezpe

Österreichs größtes Tarifvergleichsportal

Entdecken, vergleichen & durchblicken

Neuigkeiten im Blog

News zu Kredit & Finanzen

Kredit umschulden: Was gilt es zu beachten?
Wohnbauförderung 2020 beantragen: Alle Bundesländer im Überblick
Mit 5 einfachen Tricks Fixkosten senken und sparen!
Fixkosten senken: Bei Wohnen und Miete sparen
Fixkosten senken: Bei Girokonto, Kredit und Versicherungen sparen
Fixkosten senken und Geld sparen!
Geld sparen: Tipps für bis zu 2.650 Euro Ersparnis

Unser Ratgeber für mehr Durchblick

Tipps zur Finanzierung

Transparenz für unsere Kunden

Wie wir arbeiten

Breiter Marktvergleich
Objektiv & unabhängig
So einfach wie möglich abschließen
Kostenloser Service & anonymer Vergleich
Aussagekräftige Vergleichs­ergebnisse
Ihre Zufriedenheit steht bei uns im Fokus

Sie haben noch Fragen?