Datenschutz-Informationen (gemäß Art 13 DSGVO)


1. Verantwortlicher

durchblicker.at ist eine webbasierte Plattform, welche durch die

YOUSURE Tarifvergleich GmbH,

Salzgries 15, 1010 Wien,

Telefon +43 1 30 60 900

E-Mail: office@durchblicker.at

betrieben wird („durchblicker“), welche Verantwortlicher iSd Art 4 Z 7 DSGVO ist.

Bei Aufruf und Nutzung von durchblicker.at werden Daten erhoben und verwendet, die – wie im Folgenden näher beschrieben – personenbezogen sein bzw. Ihre Privatsphäre beeinflussen können.

Die Erhebung, Verarbeitung und Verwendung der Daten von durchblicker erfolgt stets im Einklang mit den anwendbaren gesetzlichen Vorschriften, insbesondere in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), dem Datenschutzgesetz (DSG) 2018, der Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation (E-Privacy-RL) und dem Telekommunikationsgesetz (TKG) 2003 sowie den sonstigen zur Anwendung kommenden unionsrechtlichen Vorschriften.

Sollten Sie Fragen zu Schutz und Sicherheit Ihrer Daten haben oder Ihre Rechte und Ansprüche im Zusammenhang mit Datenschutz geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte telefonisch an uns unter 01/30 60 900, per Telefax an 01/30 60 9009 oder per E-Mail an datenschutz@durchblicker.at.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten, Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

2.1 Allgemeines

Jeder Aufruf der Website durchblicker.at wird seitens durchblicker protokolliert. Konkret werden dabei insbesondere User-IDs protokolliert und gespeichert, um einerseits die Benutzerfreundlichkeit der Website zu optimieren und andererseits Online-Targeting zu betreiben (siehe dazu näher Punkt 3.1). durchblicker verarbeitet darüber hinaus die von Nutzern bekannt gegebenen bzw auf durchblicker.at eingegebenen Daten zum Zweck des Vergleichs von Versicherungs-, Energie-, Finanz- und Telekommunikationsprodukten („Kategorien“), zum Zweck der Vereinfachung der Registrierung von Nutzern und, sofern der Nutzer dies wünscht, zum Zweck der Vermittlung von Verträgen in diesen Kategorien, die der Nutzer mit dem jeweiligen Anbieter abschließt. Eine detaillierte Darstellung der einzelnen Datenanwendungen sowie der im Einzelnen gespeicherten Daten finden Sie im Folgenden:

2.2 Datenverarbeitung zum Zweck des Produktvergleichs

Daten

Die Nutzung der Vergleichsrechner erfordert die Eingabe von Daten, die für den korrekten Preis-/ Leistungsvergleich erforderlich sind. Konkret werden dabei folgende Kategorien von Daten verarbeitet und gespeichert

  • Daten zur Person des Vertragsnehmers sowie ggf. weiteren Personen
  • Vertragsobjekte (Fahrzeuge, Wohnsitze, Reisen, Tiere),
  • Produktwünsche sowie Zweck und Anlass des Vertrags

Bei den zum Zweck des Produktvergleichs erhobenen Daten handelt es sich insgesamt nicht um personenbezogene Daten gemäß DSGVO, da ausschließlich anonyme Daten ohne Namen, Kontaktdaten, Wohnadressen, IP-Adressen etc. erhoben und verarbeitet werden.

Zweck der Datenverarbeitung

Die im Produktvergleich durch den Nutzer eingegebenen Daten, die Preise und Leistungsbeschreibungen der einzelnen Anbieter, sowie eine auf dieser Basis erzeugte, eindeutige Vergleichs-ID (allesamt „Vergleichsdaten“) werden von durchblicker gespeichert, um für den Nutzer einen erneuten Aufruf dieses Vergleichs zu einem späteren Zeitpunkt zu ermöglichen. Nur Nutzer, die über die eindeutige Vergleichs-ID verfügen, sind in der Lage, den konkreten Vergleich wieder aufzurufen. Darüber hinaus können die Vergleichsdaten zur Durchführung von statistischen Analysen zum Zweck der Optimierung der Nutzererfahrung herangezogen werden.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zweck des Produktvergleichs ist Ihr Auftrag zur Durchführung des Produktvergleichs (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Durch das Absenden des Vergleichsformulars (Klick auf den Button „Berechnen“ im Vergleichsformular) geben Sie diesen Auftrag und damit die Einwilligung zur Verarbeitung, Speicherung und Weitergabe der Vergleichsdaten zu den angeführten Zwecken.

2.3 Datenverarbeitung zum Zweck der Anforderung einer Produktberatung

durchblicker bietet Nutzern die Möglichkeit, zu ausgewählten Produkten (z.B. Immobilienfinanzierung) umfassende Beratung anzufordern. Die Beratung erfolgt durch spezialisierte Mitarbeiter auf Basis vom Nutzer übermittelter Informationen. Ob es zu einem konkreten Vertragsangebot oder einer Vertragsvermittlung kommt entscheidet sich im Zuge des Beratungsprozesses.

Personenbezogene Daten
2.3.1 Online-Formular

Nutzer geben für die Beratung zum jeweiligen Produkt notwendigen Daten in einem Online-Formular ein und übertragen diese über eine verschlüsselte Verbindung an durchblicker:

  • Daten zur Person des Vertragsnehmers und ggf. weiteren Personen im Vertrag (z.B. Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Kontaktdaten, Wohnadresse, Staatsbürgerschaft, Bankverbindung)
  • Daten zu Vertragsobjekten (z.B. Kfz-Kennzeichen, Wohnsitzadressen, Zählernummern, Zählpunktbezeichnungen)
  • Antrags-/Risikofragen von Anbietern
  • Fragebögen von Versicherern und Banken zu Finanzsituation, Freizeitverhalten und ggf. Gesundheitssituation (je nach beantragtem Produkt)
  • Präferenzen bezüglich verfügbarer Produktvarianten
2.3.2 Formular per Post/E-Mail/Download

Nutzer erhalten auf Wunsch ein Formular per Post, E-Mail oder Download, ergänzen auf dem Formular die Vertragsdaten, und übermitteln das Formular unterschrieben per E-Mail, Fax oder Post an durchblicker. durchblicker speichert das Formular und die weitere Verwendung der Daten erfolgt wie unter 2.3.1. dargestellt.

2.3.3 Beratungsgespräch per Telefon

Nutzer haben die Möglichkeit einer telefonischen Kontaktaufnahme zur Produktberatung bzw. zur Bekanntgabe dafür notwendiger Daten. Auf Wunsch des Nutzers kann die telefonische Kontaktaufnahme auch seitens durchblicker erfolgen. durchblicker speichert das Telefongespräch und die weitere Verwendung der Daten erfolgt wie unter 2.3.1. dargestellt.

Zweck der Datenverarbeitung

Durchblicker verwendet diese Daten (Angebotsdaten) für folgende Zwecke (die „Zwecke“): Bedarfsgerechte Produktberatung, Klärung aller im Zusammenhang mit der Beratung auftretenden Fragen, Einrichtung eines Nutzerkontos, inhaltliche Dokumentation der erfolgten Beratung.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zweck der Vermittlung von Vertragsabschlüssen ist Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) sowie die Durchführung des von Ihnen erteilten Beratungsauftrags (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

Durch das Absenden des Online-Formulars (2.3.1., Klick auf Button „bestätigen“ oder „absenden“), Rücksendung des Formulars per Post, E-Mail, Download (2.3.2.) oder Anforderung einer telefonischen Produktberatung zum Anbieter (2.3.3.) geben Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung und Speicherung der Daten (Angebotsdaten) zu den Zwecken vorstehend definiert. Sie haben die Möglichkeit, die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie sich telefonisch an 01/30 60 900, per Telefax an 01/30 60 9009 oder per E-Mail an service@durchblicker.at wenden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten sind notwendig, um Ihnen die Produktberatung zu ermöglichen. Werden die Daten von Ihnen nicht freiwillig zur Verfügung gestellt bzw. mit dem Widerruf Ihrer Einwilligung kann die Leistung der Produktberatung nicht erbracht werden.

Empfänger der Daten

Diese Daten werden von durchblicker intern zu den angeführten Zwecken verarbeitet. Dabei werden die Daten an ausgewählte IT-Dienstleister (z.B. CRM-System, Server-Hosting) übermittelt, mit denen wir Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen haben.

Speicherdauer

Wir löschen Ihre Daten sobald sie für die Produktberatung und damit einhergehende Nachweispflichten nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können.

2.4 Datenverarbeitung zum Zweck der Vermittlung von Vertragsabschlüssen

durchblicker bietet Nutzern die Möglichkeit, Verträge mit den Anbietern in den Bereichen Versicherung, Energie und Bank abzuschließen. Diese Verträge kommen zwischen Nutzern und dem jeweiligen Anbieter zustande, durchblicker ist Vermittler. Dem Nutzer stehen je nach Anbieter folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Personenbezogene Daten
2.4.1 Online-Formular

Nutzer geben folgende für einen Vertragsabschluss notwendigen Daten („Vertragsdaten“) in ein Online-Formular ein und übertragen diese über eine verschlüsselte Verbindung an durchblicker:

  • Daten zur Person des Vertragsnehmers und ggf. weiteren Personen im Vertrag (z.B. Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Kontaktdaten, Wohnadresse, Staatsbürgerschaft, Bankverbindung)
  • Daten zu Vertragsobjekten (z.B. Kfz-Kennzeichen, Wohnsitzadressen, Zählernummern, Zählpunktbezeichnungen)
  • Antrags-/Risikofragen von Anbietern
  • Fragebögen von Versicherern und Banken zu Finanzsituation, Freizeitverhalten und ggf. Gesundheitssituation (je nach beantragtem Produkt)
2.4.2 Formular per Post/E-Mail/Download

Nutzer erhalten auf Wunsch ein Formular per Post, E-Mail oder Download, ergänzen auf dem Formular die Vertragsdaten, und übermitteln das Formular unterschrieben per E-Mail, Fax oder Post an durchblicker. durchblicker speichert das Formular und die weitere Verwendung der Daten erfolgt wie unter 2.4.1. dargestellt.

2.4.3 Weiterleitung auf Website des Anbieters

Nutzer werden auf Wunsch und unter Berücksichtigung der Vergleichsdaten (siehe Pkt. 2.2.) über einen Link direkt auf die Website des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Im Zuge der Weiterleitung können die Vergleichsdaten zum Zweck des Nutzerkomforts (Vermeidung von mehrfachen Dateneingaben) an die Website des Anbieters übertragen werden. Auf der Website des Anbieters kann der Nutzer das gewünschte Produkt online abschließen. Der Anbieter bestätigt durchblicker den Produktabschluss unter Heranziehung der Vergleichs-ID. Ab dem Zeitpunkt der Weiterleitung des Nutzers an den jeweiligen Anbieter ist dieser für die Verwendung von Daten verantwortlich.

Zweck der Datenverarbeitung

Durchblicker verwendet diese Daten (Vertrags-, Vergleichsdaten) für folgende Zwecke (die „Zwecke“): Klärung aller im Zusammenhang mit der Vermittlung auftretenden Fragen, Einrichtung eines Nutzerkontos, Vereinfachung von künftigen Produktabschlüssen, Unterstützung des Nutzers bei Problemen (Versicherung, Energie) und im Schadensfall (nur Versicherung), und Durchführung von statistischen Analysen. Ab dem Zeitpunkt der Weiterleitung von Daten von durchblicker an den jeweiligen Anbieter ist dieser für die weitere Verwendung der Daten verantwortlich (Art 4 Z 7 DSGVO).

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zweck der Vermittlung von Vertragsabschlüssen ist Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) sowie die Durchführung des von Ihnen erteilten Vermittlungsauftrags (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

Durch das Absenden des Online-Formulars (2.4.1., Klick auf Button „bestätigen“ oder „kostenpflichtig bestellen“), Anforderung des Formulars per Post, E-Mail, Download (2.4.2., Klick auf Button „anfordern“) oder Weiterleitung zum Anbieter (2.4.3., Klick auf den Button „zum Anbieter“) geben Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung, Speicherung und Weitergabe der Daten (Vertrags-, Vergleichsdaten) zu den Zwecken vorstehend definiert. Sie haben die Möglichkeit, die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie sich telefonisch an 01/30 60 900, per Telefax an 01/30 60 9009 oder per E-Mail an service@durchblicker.at wenden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten sind notwendig, um Ihnen die Vermittlung von Vertragsabschlüssen zu ermöglichen. Werden die Daten von Ihnen nicht freiwillig zur Verfügung gestellt bzw. mit dem Widerruf Ihrer Einwilligung kann die Leistung der Vermittlung von Vertragsabschlüssen nicht erbracht werden.

Empfänger der Daten

Diese Daten werden von durchblicker an den jeweiligen Anbieter (Versicherungsunternehmen, Energieversorgungsunternehmen, Banken, Telekommunikationsdienstleister) zu den angeführten Zwecken weitergeleitet. Darüber hinaus werden die Daten an ausgewählte IT-Dienstleister (z.B. CRM-System, Server-Hosting) übermittelt, mit denen wir Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen haben.

Speicherdauer

Wir löschen Ihre Daten sobald sie für die Vertragsvermittlung und damit einhergehende Nachweispflichten nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können oder gesetzliche Bestimmungen dies erfordern.

2.5 Datenverarbeitung zum Zweck der Kontaktaufnahme über unsere Website

Auf der unserer Website (https://durchblicker.at) haben Nutzer verschiedene Möglichkeiten zur einfachen Kontaktaufnahme mit durchblicker. Diese sind

  • Lasche „Feedback“
  • Button „Nachricht“
  • Chatfunktion, wenn der Live-Chat nicht besetzt ist

Nach Klick auf die jeweilige Funktion können Nutzer Nachrichten über das dafür vorgesehene Online-Formular an durchblicker senden. Nutzer haben so die Möglichkeit durchblicker Fragen zu stellen sowie über Fehler oder Verbesserungsmöglichkeiten auf der Website zu informieren.

Personenbezogene Daten

Im Zuge der Übermittlung des Formulars werden alle vom Nutzer bereits eingegebenen Daten gespeichert; diese sind:

  • E-Mail-Adresse (teilweise optional)
  • Optional: Name
  • Inhaltliche Nachricht
Zweck der Datenverarbeitung

Die Daten werden von durchblicker ausschließlich für den Zweck der Beantwortung der Frage, der Fehleranalyse bzw. Ursachenforschung verarbeitet und gespeichert. durchblicker kann die E-Mail-Adresse zum Zweck von Rückfragen oder zum Nachrichtenaustausch mit dem Nutzer verwenden.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zweck der Fragebeantwortung oder Fehlerbehebung/Verbesserung unseres Webauftrittes ist Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO).

Mit dem Absenden des Formulars (Klick auf Button „Absenden“) geben Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten zu den genannten Zwecken. Sie haben die Möglichkeit, die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie sich telefonisch an 01/30 60 900, per Telefax an 01/30 60 9009 oder per E-Mail an service@durchblicker.at wenden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten sind notwendig, um Ihnen die Fragestellung bzw. Feedbackmöglichkeit einzuräumen. Werden die Daten von Ihnen nicht freiwillig zur Verfügung gestellt bzw. mit dem Widerruf Ihrer Einwilligung kann die Leistung der Fragebeantwortung bzw. Feedbackeinholung nicht erbracht werden.

Empfänger der Daten

Diese Daten werden von durchblicker intern zu den angeführten Zwecken verarbeitet. Dabei werden die Daten an ausgewählte IT-Dienstleister (z.B. CRM-System, Server-Hosting) übermittelt, mit denen wir Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen haben.

Speicherdauer

Wir löschen Ihre Daten sobald sie für die Fragebeantwortung sowie etwaige Fehlerbehebung/Verbesserungen nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können.

2.6 Datenverarbeitung Newsletter

Auf durchblicker.at können Sie auch Ihre Einwilligung zur Zusendung eines Newsletters erteilen. Darüber hinaus erhalten Sie von durchblicker Hinweise auf ähnliche eigene Produkte und Dienstleistungen, sofern ein Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und durchblicker besteht.

Personenbezogene Daten

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden oder ein Vertragsverhältnis besteht, wird Ihre E-Mail-Adresse in unserer Datenbank gespeichert, damit Ihnen durchblicker den Newsletter zusenden kann.

Zweck der Datenverarbeitung

Der durchblicker-Newsletter dient dazu, Sie über Entwicklungen im Angebot von durchblicker sowie über Trends in den für Sie aufgrund Ihrer Vertragsbeziehung relevanten Branchen auf dem Laufenden zu halten.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zur Zusendung unseres Newsletters ist Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) bzw. unser berechtigtes Interesse zum Hinweis auf eigene ähnliche Produkte und Dienstleistungen (gemäß §107 Abs 3 TKG sowie in Anlehnung an Art 6 Abs 1 lit f DSGVO in Verbindung mit Erwägungsgrund 47 DSGVO).

Mit dem Absenden des Formulars (Klick auf Button „Newsletter bestellen“) bzw. mit der Begründung eines Vertragsverhältnisses mit durchblicker geben Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten zu den genannten Zwecken.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie im Newsletter den dafür vorgesehenen Link anklicken oder ein E-Mail an service@durchblicker.at senden. In diesem Fall erhalten Sie ab dem Zeitpunkt der Verarbeitung Ihrer Nachricht keine weiteren Newsletter. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten sind notwendig, um Ihnen die Newslettermöglichkeit einzuräumen. Werden die Daten von Ihnen nicht freiwillig zur Verfügung gestellt bzw. mit dem Widerruf Ihrer Einwilligung kann Ihnen der Newsletter nicht zugesandt werden.

Empfänger der Daten

Diese Daten werden von durchblicker intern zu den angeführten Zwecken verarbeitet. Dabei werden die Daten an ausgewählte IT-Dienstleister (z.B. CRM-System, Server-Hosting, Email Automation Anbieter) übermittelt, mit denen wir Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen haben.

Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert wie Ihre Einwilligung aufrecht ist bzw. das zugrundeliegende Vertragsverhältnis besteht. Bei Wegfall derselben werden Ihre Daten gelöscht.

2.7 Datenverarbeitung zum Zweck der Registrierung für ein Nutzerkonto

durchblicker bietet den Nutzern die Möglichkeit sich zu registrieren und auf ihrem Nutzerkonto alle gemachten Vergleiche sowie alle abgeschlossenen Verträge zu sehen und zu verwalten. Dem Nutzer stehen hierfür – nämlich zur Aktivierung eines Nutzerkontos – drei Möglichkeiten offen:

Personenbezogene Daten
2.7.1 Direkte Registrierung

Die Nutzer registrieren sich direkt über das Webformular auf der Website (Abschnitt „Konto erstellen“). Hierbei müssen sie eine

  • E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben oder
  • das Facebook Social Login bzw. das Google Konto Login nutzen.

Diese Daten werden verarbeitet und gespeichert, um den Nutzern einen Link zur Aktivierung ihres Kontos zu senden sowie um ein Konto zu generieren.

2.7.2 Registrierung nach Speicherung eines Vergleichs

Beim Erstellen eines Vergleichs, wie oben in 2.2 beschrieben, erhält der Nutzer nach Klick auf den Button “Vergleich senden“ oder „Erinnerung setzen“ ein E-Mail mit einem Link zur Aktivierung eines Nutzerkontos.

2.7.3 Registrierung nach Vertragsabschluss

Nutzer werden im Anschluss an den Vertragsabschluss zur Aktivierung des Nutzerkontos eingeladen. Für diesen Zweck erhält der Nutzer nach Vertragsabschluss ein E-Mail mit einem Link zu einer Aktivierungsseite, auf der er die Registrierung finalisieren und somit das Konto einschließlich der abgeschlossenen Verträge nutzen kann.

Zweck der Datenverarbeitung

Das durchblicker-Nutzerkonto dient dazu, Vergleiche zu speichern, Erinnerungen zu setzen, Verträge mit zugehörigen Detailinformationen und aktuellen Empfehlungen einsehen zu können sowie aufgrund gespeicherter Datenvorlagen eine komfortable Durchführung von Produktvergleichen und Vertragsabschlüssen zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zweck der Bereitstellung eines Nutzerkontos ist Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) sowie die Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Mit dem Absenden des Formulars (Klick auf Button „Nutzerkonto erstellen“) geben Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten zu den genannten Zwecken.

Sie haben die Möglichkeit, die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie sich telefonisch an 01/30 60 900, per Telefax an 01/30 60 9009 oder per E-Mail an service@durchblicker.at wenden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten sind notwendig, um Ihnen die Möglichkeit eines Nutzerkontos einzuräumen. Werden die Daten von Ihnen nicht freiwillig zur Verfügung gestellt bzw. mit dem Widerruf Ihrer Einwilligung kann Ihnen das Nutzerkonto nicht mehr zur Verfügung gestellt werden.

Empfänger der Daten

Diese Daten werden von durchblicker intern zu den angeführten Zwecken verarbeitet. Dabei werden die Daten an ausgewählte IT-Dienstleister (z.B. CRM-System, Server-Hosting) übermittelt, mit denen wir Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen haben.

Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert wie Ihre Einwilligung aufrecht ist bzw. das zugrundeliegende Vertragsverhältnis besteht. Bei Wegfall derselben werden Ihre Daten gelöscht.

2.8 Datenverarbeitung zum Zweck der Kontonutzung

durchblicker bietet den Nutzern die Möglichkeit durch die Verwendung eines Nutzerkontos alle gemachten Vergleiche sowie alle abgeschlossenen Verträge zu sehen und zu verwalten.

Personenbezogene Daten und Zweck der Datenverarbeitung
2.8.1 Vergleiche

Führen Nutzer Produktvergleiche durch während sie mit ihrem Usernamen und Passwort eingeloggt sind, so verarbeitet und speichert durchblicker die Daten wie oben in 2.2 beschrieben ebenfalls im Nutzerkonto, um ein späteres Wiederaufrufen des Vergleiches im Rahmen des Nutzerkontos zu ermöglichen, dem Nutzer auf Wunsch Erinnerungen/Alerts zu berechneten Vergleichen zuzusenden, sowie um auf den Nutzer anhand getätigter Vergleiche und Käufe zugeschnittene Angebote und Erinnerungen zu erstellen und per E-Mail zuzusenden.

2.8.2 Vertragsabschlüsse

Kommt es zu einem Vertragsabschluss eines registrierten Nutzers gemäß 2.4. verarbeitet und speichert durchblicker die jeweils notwendigen Vertrags- und Vergleichsdaten sowie Daten die der Anbieter im Zusammenhang mit erfolgten Vertragsabschlüssen zwischen Anbieter und Nutzer an durchblicker gesendet hat um diese Informationen im Nutzerkonto anzeigen zu können und dem Nutzer die Verwaltung von seinen Vergleichen und Verträgen zu vereinfachen. durchblicker wird diese Daten außerdem dazu nutzen, dem Nutzer Erinnerungen/Empfehlungen zu seinen Verträgen zuzusenden, sowie anhand getätigter Vergleiche und Käufe zugeschnittene Angebote und Erinnerungen zu erstellen und per E-Mail zuzusenden.

2.8.3 Profil-Informationen

Aktivitäten eines Nutzers, der mittels Username und Passwort eingeloggt ist, werden durch durchblicker aufgezeichnet und gespeichert. Werden im Zuge der Erstellung von Vergleichen, dem Berechnen von Angeboten oder dem Abschluss von Verträgen Daten durch den Nutzer eingegeben, werden diese automatisch im Nutzerkonto abgespeichert und können bei erneuten Vergleichsberechnungen oder Produktabschlüssen ohne die erneute Eingabe von Daten verwendet werden. Wenn ein registrierter Nutzer die Seite benutzt ohne sich in sein Konto einzuloggen, werden auf der Seite durchgeführte Vergleiche, Vertragsabschlüsse oder sonstige Anfragen durch die Anwendung von Cookies – soweit der Nutzer diese nicht deaktiviert hat – dem Nutzerkonto ebenso zugeordnet. Nähere Informationen zu Cookies finden sich unter Punkt 3.

Außerdem hat der Nutzer die Möglichkeit, in seinem Nutzerkonto die gleichen Daten auch manuell einzugeben und zu verwalten. Das erleichtert dem Nutzer die Verwendung von durchblicker, das erneute Berechnen von Vergleichen, sowie einen erneuten Vertragsabschluss. durchblicker wird diese Daten außerdem nutzen, um dem Nutzer persönlich zugeschnittene Angebote und Erinnerungen zu erstellen und diese per E-Mail zuzusenden.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zweck der Kontonutzung ist Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) sowie die Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

Durch das Freischalten des Nutzerkontos (Klick auf Button „Konto freischalten“ auf der Aktivierungsseite) geben Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung und Speicherung der Daten zu den angeführten Zwecken. Sie haben die Möglichkeit, die von Ihnen erteilte Zustimmung jederzeit zu widerrufen, indem Sie sich telefonisch an 01/30 60 900, per Telefax an 01/30 60 9009 oder per E-Mail an service@durchblicker.at wenden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten sind notwendig, um Ihnen die Möglichkeit der Nutzung des Kontos einzuräumen. Werden die Daten von Ihnen nicht freiwillig zur Verfügung gestellt bzw. mit dem Widerruf Ihrer Einwilligung kann das Konto nicht mehr genutzt werden.

Empfänger der Daten

Diese Daten werden von durchblicker intern zu den angeführten Zwecken verarbeitet. Dabei werden die Daten an ausgewählte IT-Dienstleister (z.B. CRM-System, Server-Hosting) übermittelt, mit denen wir Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen haben.

Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert wie Ihre Einwilligung aufrecht ist bzw. das zugrundeliegende Vertragsverhältnis besteht. Bei Wegfall derselben werden Ihre Daten gelöscht.

3. Cookies

3.1 Verwendung von Cookies

Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die insbesondere eine Analyse der Benutzung von durchblicker durch Sie ermöglichen. durchblicker verwendet bzw setzt Cookies in Übereinstimmung mit der unionsrechtlichen und österreichischen Rechtslage (Art 5 Abs 3 E-Privacy-RL sowie § 96 Abs 3 TKG 2003).

durchblicker benötigt zur korrekten Funktionsweise das Setzen von „Cookies“, und zwar zur Zuordnung von Vergleichen durch Vergleichsdaten, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Vergleiche zu rechnen, was ohne Cookies nicht möglich wäre.

Nur in jenen Fällen, in denen der alleinige Zweck die Durchführung der Übertragung einer Nachricht über ein Kommunikationsnetz ist oder, wenn dies unbedingt erforderlich ist, damit durchblicker den Dienst der Informationsgesellschaft, der von Ihnen ausdrücklich gewünscht wurde, zur Verfügung stellen kann, werden Cookies ohne Ihre vorherige Einwilligung verwendet bzw gesetzt. In diesen Fällen können Sie die Verwendung bzw. Setzung von Cookies durch entsprechende Änderung Ihrer Browsereinstellungen verhindern. Es kann dann allerdings passieren, dass Sie nicht alle Services von durchblicker im gewohnten Ausmaß in Anspruch nehmen können (zB Produktvergleich).

Bei Verwendung bzw Setzung von Cookies, welche personenbezogene Daten beinhalten bzw die Privatsphäre berühren, holt durchblicker vorab Ihre Zustimmung ein, und zwar über Ihr aktives Verhalten, indem Sie nach Information über die Zwecke der verwendeten Cookies durch und über unseren Cookie-Banner auf durchblicker weiternavigieren und damit Ihre Zustimmung zur Setzung von Cookies geben.

Über einen Link im Cookie-Banner haben Sie die Möglichkeit, weitere Informationen über die einzelnen Cookies zu erhalten und über die Einstellungen Ihres Browsers können Sie das Setzen einzelner oder aller Cookies blockieren.

Folgende Cookies werden gesetzt:

Name Beschreibung
Speicherdauer
sid
Anonyme User-ID zur Speicherung von eingegebenen Daten für Berechnung und Abschluss
2 Monate
uid Anonyme User-ID zur Zusammenfassung von Angeboten/eMails desselben Users 14 Tage
cookieAuth Abfrage ob Cookie-Banner durch User gesehen wurde 1 Jahr
cookieAuth2 Abfrage ob Cookie-Banner durch User gesehen wurde 1 Jahr
cookie_storageid_test Überprüfung der Cookie-Funktionalität, um durchblicker-Funktionen zu gewährleisten Session
dbtMydbLogin Cookie für eingeloggte durchblicker User 1 Jahr
availabilityWarning Abfrage ob Verfügbarkeitshinweis für Telekom Produkte sichtbar war 1 Jahr
insuranceInfo Abfrage ob der Hinweis auf die Information gem. § 137f GewO bei der Berechnung von Versicherungsprodukten gesehen wurde. 1 Jahr
PAPVisitorId Zuordnung von Abschlüssen zu Affiliate-Partnern 10 Jahre
Session Google Tag-Manager 10 Minuten
_dc_gtm_UA-12815845-1 1 Minute
_ga Anonyme ID zur Analyse von Seitenaufrufen in Google Analytics 2 Jahre
_gid 24 Stunden
_gat_UA-12815845-1 1 Minute
_vis_opt Speicherung ausgewählter Varianten für A/B Tests
100 Tage
_vis_opt_exp_<variabler Teil>_combi 100 Tage
_vis_opt_exp_<variabler Teil>_split 100 Tage
vwo_test Speicherung aktiver Tests für A/B Tests 1 Jahr
_vwo_uuid Anonyme Session-ID zur Wiedererkennung bei A/B Tests 100 Tage
id Anonyme ID zur optimalen Ausspielung von Google Display Network Anzeigen 2 Jahre
__ar_v4 Anonyme ID zur optimalen Ausspielung von Google Display Network Anzeigen 2 Jahre
act Div. Cookies von Facebook zur optimalen Auslieferung von Werbung auf Facebook Session
c_user 1 Monat
csm 1 Monat
datr 2 Jahre
fr 1 Monat
lu 2 Jahre
p Session
presence Session
s 1 Monat
hblid Div. Cookies zur Steuerung und Speicherung von Daten für den Live-Chat ("Olark") 2 Jahre
wcsid Session
olfsk 2 Jahre
_okbk Session
_ok Session
_oklv Session
_okla Session
_okgid Session
_okac Session
_okck Session
db679e3982d65feb Diverse Cookies zur Wiedererkennung von Benutzern und Erleichterung der Bedienung 3 Jahre
4042e5d9a395d41a 1 Stunde
541a32f5368741ed 1 Stunde
UserID1 Div. Cookies von Adition zur optimalen Auslieferung von Werbung 60 Tage
fcx 60 Tage
lvx 60 Tage
IDE doubleclick Cookie für Anzeigenvorgaben für Websites, die nicht zu Google gehören 1 Jahr 1 Monat
NID Cookie von google.com mit bevorzugten Einstellungen wie zB. der Sprache 6 Monate
ad-id Cookie von amazon-adsystem.com für Werbezwecke 7 Monate
ad-privacy Cookie von amazon-adsystem.com für Werbezwecke 7 Monate

3.2 Google Analytics

durchblicker.at benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung von durchblicker durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung von durchblicker werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf durchblicker wird Ihre ermittelte IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Lediglich in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung von durchblicker auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Analytics ist das berechtigte Interesse von durchblicker (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), welches in der Auswertung der Website und Analyse der Websiteaktivitäten liegen.

Empfänger der Daten

Diese Daten werden an Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, MountainView, CA 94043, USA) zu den angeführten Zwecken weitergeleitet.

3.3 Google Ads

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Wir nutzen das Onlinemarketingverfahren Google Ads, um Anzeigen im Google-Werbe-Netzwerk zu platzieren (z.B., in Suchergebnissen, in Videos, auf Webseiten, etc.), damit sie Nutzern angezeigt werden, die ein mutmaßliches Interesse an den Anzeigen haben. Dies erlaubt uns Anzeigen für und innerhalb unseres Onlineangebotes gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Onlineangeboten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen das Google-Werbe-Netzwerk aktiv ist, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote der Nutzer geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes.

Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter https://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Nähere Informationen zu Google Remarketing sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Sie unter:https://www.google.com/privacy/ads/

3.4 Facebook Social Plug-ins

durchblicker verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc. 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir"-Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

3.5 Facebook Pixel

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"), eingesetzt.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

3.6 Visual Website Optimizer

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) der Dienst Visual Website Optimizer (ein Angebot der Wingify Software Private Limited, 404, Gopal Heights, Netaji Subhash Place, Pitam Pura, Delhi 110034, India) eingesetzt.

Visual Website Optimizer erlaubt im Rahmen so genannten "A/B-Testings", "Clicktracking" und "Heatmaps" nachzuvollziehen, wie sich verschiedene Änderungen einer Website auswirken (z.B. Veränderungen der Eingabefelder, des Designs, etc.). A/B Tests dienen der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und Performance von Onlineangeboten. Dabei werden Nutzer z.B. unterschiedliche Versionen einer Website oder ihrer Elemente, wie Eingabeformulare, dargestellt, auf denen sich die Platzierung der Inhalte oder Beschriftungen der Navigationselemente unterscheiden können. Anschließend kann anhand des Verhaltens der Nutzer, z.B. längeres Verweilen auf der Webseite oder häufigerer Interaktion mit den Elementen, feststellt werden welche dieser Webseiten oder Elemente eher den Bedürfnissen der Nutzer entsprechen. „Clicktracking“ erlaubt es die Bewegungen der Nutzer innerhalb eines gesamten Onlineangebotes zu überblicken. Da die Ergebnisse dieser Tests genauer sind, wenn die Interaktion der Nutzer über einen gewissen Zeitraum verfolgt werden kann (z.B. schauen können, ob ein Nutzer gerne wiederkehrt), werden für diese Test-Zwecke im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert. "Heatmaps" sind Mausbewegungen der Nutzer, die zu einem Gesamtbild zusammengefasst werden, mit dessen Hilfe z.B. erkannt werden kann, welche Webseitenelemente bevorzugt angesteuert werden und welche Webseitenelemente Nutzer weniger bevorzugen.

Nur für diese Testzwecke werden Cookies auf den Geräten der Nutzer abgelegt. Dabei werden nur pseudonyme Daten der Nutzer verarbeitet. Für weitere Informationen verweisen wir auf die Datenschutzerklärung von Visual Website Optimizer: https://vwo.com/privacy-policy/.

Falls Sie nicht möchten, dass der Visual Website Optimizer Ihr Nutzungsverhalten erfasst, können sie mit Hilfe dieses Links der Datenerfassung widersprechen: https://durchblicker.at?vwo_opt_out=1

3.7 Adition

Mit Technologien der ADITION technologies AG, Oststraße 55 in D-40211 Düsseldorf werden folgende Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert:

  • Nutzerverhalten auf der Website durchblicker (z.B. besuchte Seiten)
  • Anonyme Daten zur Vergleichsberechnung wie oben unter 2.2. beschrieben

Aus diesen Daten können pseudonymisierte Nutzerprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die mit der ADITION adserving-Technologie erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. ADITION technologies AG speichert durch das Setzen von Cookies keine personenbezogenen Daten.

Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können der Verarbeitung dieser Daten jederzeit über den Link https://www.adition.com/kontakt/datenschutz/ widersprechen.

3.8 Amazon Ad Services

Wir verwenden Amazon zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung. Um Ihnen interessenbasierte Werbung zur Verfügung zu stellen, verwendet Amazon Informationen wie Interaktionen mit Amazon-Webseiten, -Inhalten oder -Diensten. Amazon verwendet keine Informationen, die einzelne Personen direkt identifizieren (z. B. Name oder E-Mail). Bei der Schaltung interessensbasierter Werbung speichert Amazon die erhobenen Informationen nur so lange, wie dies für die Bereitstellung der Amazon Werbedienste gemäß der Amazon Datenschutzerklärung und den geltenden Gesetzen erforderlich ist.

Amazon verwendet Cookies, Pixel und andere Technologien (zusammen als "Cookies" bezeichnet), die es ermöglichen, die Effektivität der interessenbasierten Werbung, die Ihnen angezeigt werden, nachzuvollziehen, indem gemessen wird, welche Anzeigen angeklickt oder angesehen wurden, und um Ihnen nützliche und relevantere Anzeigen anbieten zu können.

Sie können die Einstellungen zur Anzeige interessensbezogener Werbung über den Link https://www.amazon.de/adprefs jederzeit kontrollieren.

3.9 Cookies von Dritten

Wenn Sie eine Seite auf durchblicker.at besuchen, die eingebettete Inhalte (zB von YouTube) enthält, werden möglicherweise auch Cookies von diesen Webseiten gespeichert. Die Cookie-Einstellungen von Dritten werden von uns nicht kontrolliert. Wir empfehlen daher, Informationen zur Verwendung von Cookies auf der jeweiligen Webseite einzuholen.

3.10 Weitere Informationen zu Cookies

Weitere allgemeine Informationen zu Cookies und deren Verwaltung finden Sie auf www.aboutcookies.org. Beachten Sie, dass wir nicht für die Inhalte externer Webseiten verantwortlich sind.

3.11 Haftungsausschluss

Wir übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die Ihnen durch die Verwendung Ihrer Daten durch Facebook, Google oder anderer Dritt-Seiten entstehen.

4. Datenweitergabe, Empfänger von Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur im Zuge der Vertragsvermittlung an die von Ihnen gewünschten Anbieter der folgenden Kategorien:

  • Versicherungs-,
  • Energie-,
  • Finanz- und
  • Telekommunikationsunternehmen

nach vorheriger Einholung Ihrer Einwilligung zu den jeweils angeführten Zwecken (siehe 2.4.).

Eine darüberhinausgehende Übermittlung von Daten erfolgt ausschließlich an für unseren Geschäftsbetrieb erforderliche IT-Dienstleister (z.B. CRM-System, Server-Hosting), mit denen wir Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen haben.

Der Webauftritt von durchblicker kann Werbung von anderen Unternehmen und auch Links zu anderen Websites beinhalten. An diese Unternehmen werden von uns keine über die in 2.4.3. beschriebenen, Sie betreffenden Daten direkt weitergegeben.

5. Speicherdauer

Bei durchblicker werden Ihre personenbezogenen Daten – je nach Notwendigkeit und Zweck– unterschiedlich lange in personenbezogener Form gespeichert (siehe bereits die vorstehenden Ausführungen).

Grundsätzlich bewahren wir Ihre Daten nur so lange auf, wie dies zur Erfüllung des speziellen und legitimierten Zwecks, für den wir sie erhoben haben, nötig ist, auf. Aufgrund unserer Tätigkeit im Rahmen von Produktberatung und Vertragsvermittlung kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können. Hierbei ist die Aufbewahrungszeit abhängig von vertraglichen und/oder gesetzlichen Verjährungsfristen und den jeweils entsprechenden Verjährungsvoraussetzungen.

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen (§ 212 UGB, § 132 BAO etc.) sind wir uU verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten zumindest für die Dauer von 7 Jahren zu speichern.

6. Datensicherheit

6.1 Implementierte Sicherheitsmaßnahmen

durchblicker trifft Maßnahmen zur Gewährleistung eines angemessenen Schutzniveaus bei der Sicherheit der Verarbeitung i.S. von Art 32 DSGVO.

Wir haben umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen gesetzt, um Ihre Daten vor dem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Der gesamte Web-Traffic zwischen Nutzern und durchblicker.at läuft ausschließlich über eine mittels TLS verschlüsselte Verbindung (RSA 2048 bits / SHA256), weiters wird durch die Verwendung eines Extended-Validation-SSL-Zertifikats (EV-SSL) die eindeutige Authentifizierung von Webseiten von durchlicker.at ermöglicht.

Alle bei durchblicker.at eingegebenen Vergleichs- und Vertragsdaten werden ausschließlich unter Verwendung von state-of-the-art gesicherten Servern gespeichert. Unsere Server werden in europäischen und US-amerikanischen Rechenzentren unter Einhaltung hoher Sicherheitsanforderungen bestmöglich gegen unbefugten Zugriff gesichert. Der Nutzer stimmt der Übermittlung seiner personenbezogenen Daten an die in diesem Punkt genannten Partner von durchblicker ausdrücklich zu. Wir haben mit allen Hosting-Anbietern Auftragsdatenverarbeitungsverträge abgeschlossen.

Die Vertragsdaten (welche eindeutig identifizierbare Personendaten enthalten) werden lediglich in zwei zusätzlich abgesicherten System gespeichert. Einerseits in unserem Vertragsverwaltungsprogramm (CRM), andererseits in einer verschlüsselten Datenbank. Wir verwenden als CRM-System ein international anerkanntes und von zahlreichen großen Unternehmen verwendetes CRM-Tool, das wiederum umfangreiche Datensicherheitsmaßnahmen implementiert hat und mit dem wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abgeschlossen haben. Die in unserer Datenbank gespeicherten personenbezogenen Daten sind zusätzlich zu standardmäßigen Absicherungsmaßnahmen mittels state-of-the-art Verschlüsselungsmechanismen (AES) verschlüsselt.

Passwörter von Benutzern werden durch aufwändige Salted-Hashing-Algorithmen abgesichert gespeichert, so dass eine Wiederherstellung des Passworts im Klartext nicht möglich ist, selbst für durchblicker selbst nicht. Damit sind Ihre Daten bei durchblicker bestmöglich gegen den Zugriff Dritter geschützt.

Darüber hinaus trifft durchblicker umfassende technisch-organisatorische Maßnahmen, um Ihre Daten vor Missbrauch und unbefugtem Zugriff zu schützen:

  • Regelmäßige Evaluierung der Aktualität und Angemessenheit der Sicherungsmaßnahmen für unsere Datenverarbeitungssysteme
  • Alarmsicherung der physischen Infrastruktur
  • Detaillierte Richtlinien und Schulung aller Mitarbeiter zum sorgsamen Umgang mit Daten
  • Einschränkung des Datenzugriffs auf jeweils erforderliche Mitarbeiter
  • Weitgehende Pseudonymisierung sowie Anonymisierung bei allen Datenverarbeitungsschritten, wo dies möglich ist
  • Implementierung von Privacy-by-Design- und Privacy-by-Default-Prinzipien in unseren Entwicklungsprozessen

Bitte beachten Sie aber, dass es ebenso wichtig ist, Ihren Computer gegen unbefugte Zugriffe zu schützen, indem Sie diesen etwa nur vertrauenswürdigen Dritten überlassen und stets aktuelle Firewall- und Virenschutzsoftware verwenden und E-Mails auf Ihre Authentizität und Seriosität überprüfen (Phishing-Mails).

6.2 Haftungsausschluss

Für Schäden, die dadurch entstehen, dass Sie Ihren Computer nicht ausreichend vor Zugriffen Dritter schützen, wird keine Haftung übernommen.

7. Rechte betroffener Personen (Art 12 – 22 DSGVO)

Als Nutzer von durchblicker haben Sie folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art 15 DSGVO): Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Darüber hinaus haben Sie das Recht, weitere Informationen über die konkreten Verarbeitungszwecke, Kategorien personenbezogener Daten, Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten, Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Löschung oder Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, das Bestehen eines Beschwerderechts sowie hinsichtlich aller verfügbaren Informationen über die Herkunft Ihrer Daten zu erfragen.
  • Recht auf Berichtigung (Art 16 DSGVO): Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung (Art 17 DSGVO): Sie haben das Recht, unverzüglich die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO): unter den in Art 18 DSGVO genannten Fällen (bspw. Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten oder die Verarbeitung ist unrechtmäßig), haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO): Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen Format zu erhalten und zu verlangen, dass wir diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermitteln.
  • Widerspruchsrecht (Art 21 DSGVO): Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Rahmen unserer Website verarbeitet werden, zu widersprechen.
  • Widerruf von Einwilligungserklärungen (Art 7 DSGVO): Sie haben die Möglichkeit, uns erteile Einwilligungen jederzeit zu widerrufen.
  • Beschwerderecht: darüber hinaus können Sie jederzeit eine Beschwerde richten an die Österreichische Datenschutzbehörde,

    Österreichische Datenschutzbehörde

    Wickenburggasse 8

    1080 Wien

    Telefon: +43 1 521 52-25 69

    E Mail: dsb@dsb.gv.at

Ihre Betroffenenrechte können Sie – mit Ausnahme des Beschwerderechts an die Österreichische Datenschutzbehörde – gegenüber durchblicker unter folgender Adresse geltend machen:

YOUSURE Tarifvergleich GmbH,

Salzgries 15, 1010 Wien,

Telefon +43 1 30 60 900

E-Mail: office@durchblicker.at

Feedback
Jobs9