Zweirad-Rechtsschutz

Eine Zweirad-Rechtsschutzversicherung deckt Kosten für Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit der Benützung eines Fahrzeugs. Das können sowohl die Geltendmachung von Forderungen (z.B. Schadenersatz) als auch die Verteidigung in Straf- oder Verwaltungsverfahren sein. Wenn Sie diese Option wählen, achten Sie bitte bei Ihrem Vergleichsergebnis auf die Tarifdetails zu den einzelnen Angeboten. Dort können Sie genau sehen, welche Leistungen die einzelnen Anbieter erbringen und was Sie an Prämie bezahlen.


Motorradversicherungsvergleich

Bike versichern und Geld sparen, ganz online und bequem.


Feedback