Maßnahmen im Haushalt

Um Ihren Wohnungsinhalt vor Schäden zu schützen, sollten Sie vor allem achtsam beim Verlassen des Hauses sein. Das Absperren (nicht nur Zuziehen) der Türen sowie das Schließen der Fenster sind wichtig um unnötige Einbrüche/Diebstähle zu verhindern.

Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, dass Haushaltsgeräte und Lampen ausgeschaltet sind, kein Feuer mehr brennt oder noch Restglut vorhanden ist (Kachelöfen, Kamine aber auch Kerzen). Auch Wasser sollte in Ihrer Abwesenheit keines fließen.

Oft sind es solche Kleinigkeiten, die den Unterschied machen können. Und die Vermeidung von Schäden wird sich langfristig auch in günstigeren Versicherungsprämien niederschlagen, da Versicherer bei einer Häufung von Schäden auch einmal den Vertrag kündigen oder die Prämie anheben.

Weiterführende Informationen:


Eigenheimversicherungsvergleich

Tarife online vergleichen und bequem von zu Hause abschließen


Feedback